Kryon-Texte Download PDF
Suchen

 

Das Geschenk der Übertragung

Kryon durch Lee Carroll
Phoenix, Arizona, 2020-01-12

Übersetzung: Dr. Bryan Cooper1)

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Dies ist die letzte Botschaft des Tages an diesem Wochenende in den ersten Wochen des Jahres 2020. Das Thema dieses Tages scheint das Miteinander und die Kohärenz zu sein, ein Thema, das ihr wahrscheinlich gar nicht so neu findet. Was ich euch aber sagen möchte, ist, dass dieses Thema in der heutigen Energie ganz anders zu betrachten ist.

Seit vielen Jahren, wenn nicht sogar seit Jahrhunderten, hat es Menschen gegeben, die das Licht verstanden haben. Sie versammelten sich, manchmal heimlich, manchmal öffentlich, je nachdem, zu welcher Kultur sie gehörten und ob sie Teil eines Systems waren. Sie hielten – so möchte ich es nennen – Wache für den Planeten.

Es gab die gleiche Art von Dank, um die Adironnda vorhin gebeten hat. Es gab Gebete für Leidende oder vielleicht für die Menschen, die während der vielen Kriege gelitten haben. Es wurde viel Energie gesendet und es wurden gute Gedanken verbreitet. Meine Lieben, damit wollen wir euch sagen, dass es keine neue Idee ist, dass ihr gemeinsam mächtig seid und dass eure Gedanken etwas bewirkt haben. Die Gedanken sind bisher irgendwo hingegangen, irgendwie.

Doch nun – plötzlich – mit dem Auftauchen dieser Neuen Energie, nimmt das, was vor euch liegt, in einer prägnanten Art und Weise Gestalt an. Allmählich ergibt es einen Sinn, warum eure Lichtarbeit funktioniert. Ihr beginnt zu verstehen, dass es sich um ein System handelt und dass das System plötzlich zu etwas heranreift, wo ihr es fühlen und verstehen und mit ihm arbeiten könnt. Das macht dann einen Unterschied. Aber mehr als das, heute haben eure Gedanken, alte Seelen und Lichtarbeiter, die sich das anhören wollen, mehr Kraft als sie jemals zuvor hatten. Kraft! Die Kraft, irgendwo hinzugehen und zu beruhigen. Die Kraft, überall auf der Welt von denen wahrgenommen zu werden, die nicht einmal begreifen, was es ist, das sie fühlen. Ihr wisst jetzt über das Feld Bescheid. Ihr beginnt, das Feld zu messen und darüber zu sprechen.

Jetzt wisst ihr auch von den Knotenpunkten und den Nullpunkten, die erst kürzlich einander paarweise zugeordnet wurden. Sie sind eine Maschine, meine Lieben, eine esoterische, wunderschöne Maschine. Ich möchte, dass ihr an etwas Bestimmtes denkt, dass ihr euch das bildhaft vorstellt. Denkt an diese Maschine, die diesen Planeten mit einer Schicht überzieht – vielleicht könnt ihr es vor euren eigenen, metaphysischen, metaphorischen Augen sehen – eine Schicht. Diese Schicht, die wir Übertragung nennen werden, erstreckt sich über den ganzen Globus und überzieht ihn mit etwas Neuem.

Diese Schicht der Übertragung ist eine Erlaubnis, die es noch nie zuvor gegeben hat. Sie ist eine Erlaubnis für eine Energie, die auch noch nie zuvor da war, durch die die Gedanken, die Gebete und die Manifestationen einiger weniger Menschen den ganzen Planeten verändern können. Jetzt wird Kohärenz sehr viel einfacher. Die wenigen – so wie diese Gruppe oder diejenigen, die zuhören – können jetzt anfangen etwas Neues zu erzeugen. Dabei wird nicht nur Frieden gesendet, um die Herzen und Seelen der Menschen, die ihn auf diesem Planeten brauchen, zu besänftigen, sondern es wird auch Mitgefühl und Information gesendet.

Das ist keine sachliche Information wie in einem Buch. Ich nenne die Information die Information der Liebe. Sie ermöglicht den Menschen, nicht nur friedlich zu sein, sondern gibt ihnen gleichzeitig Werkzeuge, damit sie weitermachen können und schneller und leichter aus ihren Schwierigkeiten herauskommen, aus Trauer und Entbehrung. Das ist neu. Deshalb ist schon die Übung, die ihr soeben gemeinsam ausgeführt habt und bei der ihr gebeten wurdet, planetarischen Einfluss zu nehmen, nicht mehr das, was sie einmal war.

Ich sage euch, dass dieses Werkzeug nur wenige Monate alt ist. Eine Schicht aus Übertragung – ein neues Wort in diesem Zusammenhang – bedeutet, dass die Übertragung von Energie augenblicklich erfolgt. Die Energie geht auf dem Planeten von einigen wenigen auf viele Menschen über, und diese spüren sie so intensiv, dass sie euch dabei fast sehen können, wie ihr die Energie sendet. Sie sehen die Hände im Gebet und im Dank erhoben und dabei geschieht etwas. Das Feld ist betroffen, die Potenziale werden verändert und die Leben, die verloren zu sein schienen, beginnen wieder einen Sinn zu haben.

Das ist es, was ihr seid. Es hat gerade erst begonnen. Wie in der Vergangenheit werden Experimente durchgeführt werden. Sie werden zu erstaunlichen Ergebnissen führen, die zeigen werden, wie eure Energie des Mitgefühls fast augenblicklich auf diejenigen übertragen wird, die sie überall auf diesem Planeten brauchen. Die Menschen, die leiden und weinen und deprimiert sind, werden es plötzlich nicht mehr sein. Sie werden euch nicht sagen können, warum das so ist. Ihr aber werdet hier sitzen und wissen, warum, denn es funktioniert! Es funktioniert! Es funktioniert!

Willkommen in einer Neuen Welt, in der du etwas bedeutest. Wenn du nun zum Kreise derjenigen gehörst, die hier sitzen und wegen der Dinge, die sie durchgemacht haben, oder wegen der Menschen, die ihnen Dinge erzählt haben, sehr wenig Selbstwertgefühl haben, möchte ich dir etwas sagen. Das allein bestimmt deinen Wert. Egal, in welchem Alter du bist, welches Geschlecht du hast oder welches Bild du von dir selbst hast, Alte Seele, du hast diese Dinge durchlebt und das schafft Weisheit, Energie und Reife. Dieser Motor der Übertragung von Frieden und Schönheit macht jetzt einen Unterschied. Deine Energie geht direkt auf dieses neue Gitter. Das ist es, wer du bist. Ich möchte, dass du dich selbst davon überzeugst. Ich möchte, dass du aufrecht stehst. Du bist bedeutend und deshalb bist du hier.

Ich möchte, dass ihr das mit nach Hause nehmt. Wenn ihr über diese Dinge nachdenkt, um dann Mitgefühl in das Gitter zu bringen, möchte ich, dass ihr Ergebnisse seht. Ich möchte, dass ihr euch jemanden vorstellt, der in Schwierigkeiten ist, der dann nicht mehr in Schwierigkeiten ist. Stellt euch jemanden vor, der vor Trauer sehr gelitten hat und dann plötzlich nicht mehr leidet, weil er etwas bekommen hat, das ihm geholfen hat, die Trauer zu überwinden. Er weiß nicht, was es ist, was er bekommen hat, aber er fühlt sich sehr viel besser. Er findet sich selbst, das Leben und alles, was passiert ist, viel besser. Ihr könnt dann allein in eurem Schlafzimmer sitzen und lächeln und sagen: »Es funktioniert!«, denn es funktioniert tatsächlich.

Etwas sehr Altes, ein Prinzip, ein Gebet der Energieübertragung, wird nun zu etwas, das man nie erwartet hätte. Das ist einer der Gründe, warum die Knotenpunkte und die Nullpunkte hier sind. Das ist ein weiterer Grund, warum das Bewusstsein dieses Planeten steigt. Es geht darum, dem Planeten und anderen zu helfen. Es beginnt, über die metaphysische Idee hinauszugehen, die ihr hattet und die für viele sehr seltsam ist, dass das Denken einen Unterschied macht, dass ihr einen Unterschied macht.

Willkommen in einer Neuen Energie, meine Lieben, die ihr kontrolliert! Die Energie des Mitgefühls und der Liebe und die Übertragung dieser Energie werden gerade jetzt auf diesem Planeten sehr benötigt. Steht aufrecht in eurem Wert. Das ist es, was ihr seid. Das ist es, was ihr seid.

Ich bin Kryon, verliebt in die Menschheit. Allmählich bekommt ihr eine bessere Vorstellung davon, warum das so ist. Das reicht fürs Erste.

Und so ist es.

1 leecarroll.de – Original von kryon.com

DOWNLOAD ALLE 460 KRYON-TEXTE ALS PDF (ZIP,   57,4 MB)