Kryon-Texte Download PDF
Suchen

 

Die 12 Schichten der DNA

Teil 3

Kryon durch Lee Carroll, 2021-05-23

Übersetzung: Georg Keppler1)

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Ich weiß, dass dieses spezielle Channeling von jenen gehört wird, die nicht den Kurs belegt haben, an den es angefügt wurde. Denn im Kurs fand das Studium dessen statt, was die lemurischen Schichten genannt wird, und eine davon ist jetzt für so viele sehr entscheidend.

Schicht 9 ist die Heilungsschicht, sie gehört zu den Lemuriern. Das ist eine Aussage, die bedeutet, dass es eine Schicht mit menschlichen Merkmalen ist. Es ist eine multidimensionale quantenmäßig aufgeladene Energieschicht. Eure ganze DNA, meine Lieben, ist tatsächlich mehr als nur Chemie, und jene, die Quantenbiologen sind, untersuchen sie. Ist es möglich, dass die DNA mehr als nur Chemie ist? Sie sagen: »Ja, auf jeden Fall.« Es ist kein Geheimnis.

Wenn ihr die Physik betrachtet, dann bekommt ihr Dinge zu sehen, die über die Dimensionalität hinausgehen, mit der ihr bereits arbeitet. Dort gibt es Merkmale, die sich überall auf dem Schirm der Wirklichkeit von Physikern zeigen, der sich von eurem unterscheidet, auf dem sie beginnen einzugestehen: »Ja, es muss eine fünfte Dimension geben, eine sechste, eine siebte, eine achte..« Sie fangen an, die Merkmale von Dimensionalität abzuhaken, von der ihr glaubt, dass ihr sie nicht seht oder jemals sehen werdet. Und das ist der Grund, warum es ein Studium dieser Schichten der DNA gibt.

Meine Lieben, während sich eure dimensionale Wahrnehmung erweitert, während die sich daraus ergebende Anwesenheit beginnt, euch zu begegnen – die Anwesenheit dessen, was die Information, das Bewusstsein, die neue Energie ist –, während die Anwesenheit dieser dimensionalen Dinge beginnt sich aufzubauen, die ihr zuvor nicht gesehen habt, werden sie zu euch kommen in eure eigene Wirklichkeit. Was ich sage ist, dass ihr anfangt, eine höhere Dimensionalität zu sehen als die, in die ihr hineingeboren wurdet. Warum? Weil es Zeit dafür ist.

Und darüber hinausgehend, weil sie schon immer da war. Es ist sinnbildlich so: Ihr seid auf diesem Planeten geboren und der Planet ist eine Art riesiges Heim und ihr verbringt euer ganzes Leben in einem einzigen Zimmer. Weil es das ist, was ihr gewohnt seid. Wo die Fenster sind, wo die Türen sind, wie sich der Fußboden anfühlt, wo die Decke und alles andere ist. Und ihr hört Geschichten über andere Zimmer, doch sie sind jenseits dessen, was ihr erlebt. Und ihr versteht, das Haus war immer eures, ihr lebt darin. Der Großteil der Menschheit lebt und stirbt in dem einen Raum. Stellt euch den Schock auf der anderen Seite des Schleiers vor, wenn sie die Größe ihres Hauses sehen!

Und manche fragen: »Du meinst, es war die ganze Zeit schon da?« Und die Antwort ist ja. Wenn ihr es in diesem Kontext betrachtet, dann beginnen sich Türen in andere Zimmer zu öffnen, die eure sind, immer eure waren und immer eure sein werden. Und was ist in diesen Zimmern? Die Antwort ist, eine andere Dimensionalität, die euch gestattet, Dinge zu sehen und zu manifestieren, wie ihr es nie zuvor getan habt.

Wenn ihr Schicht 9 betrachtet, das ist die Heilungsschicht und es ist eine lemurische Schicht, dann versinnbildlicht sie das, was ich euch gerade gesagt habe. Sie ist darauf spezialisiert, Türen im Haus zu öffnen, von denen ihr glaubt, dass es sie nicht gibt – Heilung.

Ich möchte euch Folgendes sagen: In eurer eigenen Biologie, in eurem eigenen Körper, dort befindet sich Heilung für fast jede Krankheit, die jemals existiert hat oder existieren wird. Heilung braucht nicht von außen zu kommen, braucht nicht hergestellt zu werden. Sie ist da, war immer da, und falls sie nicht da ist, dann steht sie direkt aus der Natur zur Verfügung. Denn der Planet ist euer Partner in der Erweiterung des Lebens.

Der Planet, so viel davon, nimmt diesen schönen wunderbaren Atem aus Kohlenstoffdioxid auf, den ihr ihm hinschiebt, und gibt euch den Sauerstoff zurück, den ihr braucht. Was für eine symbiotische Beziehung ihr mit dem Staub der Erde habt, mit allen Pflanzen, die es gibt. Die Rezepte für die Erweiterung eures Lebens waren immer ein Teil der Erde, nicht in irgendeinem Labor synthetisiert, sondern ständig verfügbar.

Was auch in einem Teil dieses Hauses immer verfügbar war, diesem größeren Haus, von dem ich sage, dass ihr darin seid, und von dem ihr nichts wisst, ist das, was einen wirklichen Einfluss auf eure Chemie hat, um das umzukehren was ihr Altern nennt, um Krankheit zu eliminieren.

Vor einigen Monaten habe ich das alles meinem Partner dargelegt, mal wieder. Und ich habe ihm von der 9 erzählt. Er hat es nicht verstanden. Trotzdem hat er allen davon erzählt. Wenn Spirit zu euch über die 9 spricht, dann wird’s furchteinflößend, weil es Vollendung bedeutet. Also, wohin geht der Mensch, wenn der Engel herunterkommt und sagt: »Ich möchte gern mit dir über die 9 reden.« Dann bereitet ihr euch vor, selbstverständlich, für den Übergang. Es ist das Ende, es ist die Vollendung eures Lebens. Dahin geht die Vorstellung des Menschen. Und als ich begann ihm zu sagen, dass es Zeit für die 9 ist, da hat er es nicht verstanden. Und dann, zur passenden Zeit, als er vor vielen Leuten channelte, da haben wir vor ihm ausgebreitet, was als Nächstes zu tun ist, und es drehte sich alles um die 9.

Und jetzt die Enthüllung: Die neunte Schicht der DNA, der Kreis der 12, wird in ein Programm entwickelt werden, von dem mindesten 25 % für alle jederzeit frei verfügbar sind, und der Rest für Studierende. Über diese Schicht 9 zu sprechen wird das Unmögliche möglich machen. Dahin zu kommen, es zu verstehen, braucht mehr als Leuten zu sagen, dass sie einer Schicht ihrer DNA ausgesetzt werden, es braucht etwas Größeres als das. Es muss verständlicher sein als das, es muss eine Metapher für das Berühren der Seele sein, vielleicht sogar das Gesicht des Schöpfers.

Und nochmals sage ich euch, dass das die neue Energie ist, meine Lieben. Eine Energie, die mit euch kooperieren wird und mit eurer Biologie und eurer Seele und mit eurer Großartigkeit, mehr als jede Energie, die jemals auf diesem Planeten war. Und das fängt holprig an. Denn wenn man Dunkelheit nimmt und Schwärze und niedrige Energie und darauf Licht wirft, dann gibt es Beschwerden – sehr viele Beschwerden. Von denjenigen, die glauben, dass es nicht korrekt ist oder vielleicht Magie sei oder dass es vielleicht böse ist, solange bis sie erkennen, dass es ein Teil von ihnen ist, ein Teil, den sie schon immer gehabt haben.

Dieses Haus, von dem ich euch erzählt habe, mit Bezug auf das, was wir die Schicht 9 nennen werden, hat Türen, die sich öffnen, sobald ihr das wünscht. Doch darüber hinaus geht es weiter, falls ihr Türen mit Schildern darauf visualisieren könnt, zu guter Letzt. Wo ihr zuvor eine schwarze Wand gesehen habt oder eine leere Wand, da seht ihr jetzt Türen mit Namen darauf, und die sagen Dinge wie: Heilung, Frieden, Wohlwollen, Liebe.

Und dann fangen sie an mit Türen, die Namen haben, die nur ihr erkennt, denn es sind eure Probleme, besser gesagt eure scheinbaren Probleme, wo ihr glaubt, dass etwas Bestimmtes geschehen wird, was anfängt eine eigene Tür zu haben, die euch zeigt, was ihr in diesem Fall tun könnt. Mit anderen Worten, diese ganzen Dinge drehen sich um euch, eure DNA, die Heilung, die ihr habt von Angst, von Sorgen, von vorzeitigem Altern.

Alles ist dort. Es war immer dort, in jedem von euch. Die Maschinerie, die dort ist, ist die Heilungsmaschinerie für euch. Jetzt braucht ihr es bloß noch anzuerkennen: »Ist es korrekt oder nicht? Liege ich richtig oder nicht? Und falls ich richtig liege, wie komme ich da hin?« Und die Antwort lautet, lieber Mensch: Schritt für Schritt, langsam. Denn wenn die Tür aufgeht und manche nicht hindurchgehen wollen, weil die Türen neu sind, weil sie anders sind und merkwürdig, und weil sie voller Energie sind, die ihr nicht versteht, die ihr nie zuvor erlebt habt. Es ist schwierig, von einer niedrigen Energie in eine höhere zu gehen, ohne davon verändert zu werden.

Und darum geht ihr Schritt für Schritt. Und es ist der Grund dafür, warum ich immer sage: »Nimm meine Hand, lass uns zusammen gehen, wann immer du soweit bist. Wir sind jederzeit bereit, dich hinzubringen.«

Und so ist es.

1 gesund-im-net.de – Original von kryon.com

DOWNLOAD ALLE 502 KRYON-TEXTE ALS PDF (ZIP,   62,1 MB)