Kryon-Texte Download PDF
Suchen

 

Eigenschaften der Reinkarnation

Teil 3

Kryon durch Lee Carroll
Kreis der Zwölf, 2021-12-15

Übersetzung: Susanne Finsterle1)

Seid gegrüßt ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Dies ist der dritte von vier Teilen über ein Thema, das so groß und für viele Menschen so verwirrend ist. Es geht um das Thema »Reinkarnation«, und es ist deshalb ein großes Thema, weil es dabei um viele Facetten eurer Seele geht. Die Seele, wie wir sie schon viele Male diskutiert haben, ist riesig, ist ein Teil der Schöpfung und kein Ding, wie ihr vielleicht glauben möchtet. Und sie ist ewig. Doch in dieser speziellen Serie von Lektionen geht es nur um eure Seele auf der Erde.

In der Tat haben wir euch erzählt, dass die Vorstellung und Energie von Reinkarnation auf so viele Arten geglaubt, verstanden und benutzt wird, und zwar von der Mehrheit der Menschen auf der Erde. In eurer Kultur jedoch sagen viele: »Wie kannst du an so etwas Komisches glauben?«, ohne zu verstehen, dass der Großteil der Welt schon immer die Reinkarnation verstanden und an sie geglaubt hat. Nur in euren modernen Lehren habt ihr sie eliminiert.

Dann haben wir euch nebst der Geschichte auch über ein paar ihrer Eigenschaften erzählt, über die Geschlechter-Auswahl und andere Dinge, die wir auch schon früher behandelt haben. Doch jetzt kommen wir zu ein paar Dingen, über die ihr euch vielleicht schon immer gewundert habt – Dinge, die wunderschön sind, die aber für viele auch verwirrend sind, weil ihr euch fragt, wie sie überhaupt möglich sein können.

Ihr Lieben, ihr versteht, dass eine Seele immer wieder auf diesen Planeten kommt. Das ist eure Geschichte. Wir sagten euch, dass sogar eure Leben aufgezeichnet sind, in der sogenannten Höhle der Schöpfung, wo sie aufbewahrt bleiben, auch wenn ihr am Ende eines Lebens woanders hingeht und dort eine »Seelenplanung« habt, worüber wir heute noch sprechen werden. Doch die Essenz und die Energie eurer Leben, wer ihr gewesen seid und vielleicht sogar das Potenzial von wer ihr eventuell sein werdet – all das bleibt im Planeten.

Beginnt ihr nun langsam zu verstehen, dass ihr, mehr als ihr glaubt, Teil des Planeten seid, dass ihr Teil dieses wunderbaren Fühlens von Gaia seid, dieser Liebe, die Teil des »Humanismus von allem, was ist« ist. Dennoch fehlt dies in allen wichtigen Lehren des Planeten. Ihr und eure Leben sind Teil des Planeten! Und das spielt auch eine Rolle in der Reinkarnation.

»Lieber Kryon, erzähl uns etwas über die Seelenplanung.« Ich werde euch zwei Dinge zum Überlegen geben, und beide bringe ich aus einem einzigen Grund, den ihr verstehen sollt, und das ist die Liebe. Es gibt keine Doktrin oder irgendeine Zusammenstellung von Regeln, die sagt: Die Dinge bei dieser Planung müssen auf eine bestimmte Art ablaufen, damit ihr zurückkommen und ein weiteres Leben haben könnt. Alles, was ich euch darüber erzähle, wurde aus Liebe für euch entworfen, damit ihr leichter zum nächsten Level gehen könnt, wenn ihr das wollt, oder ein anderes als das vorherige Leben gestalten könnt. In dieser neuen Energie geschehen jetzt so viele Dinge anders als vorher. Ich komme noch darauf zurück.

Seelenplanung

Die Seelenplanung ist etwas Großartiges. Wie vielen von euch wurde erzählt, dass ihr eure Inkarnation vorausplant? Doch nicht nur das – ihr habt auch geplant, wer mit euch mitkommt, oder wer vielleicht eure Familie sein wird. Ihr habt auf diesem Planeten einige Wahlmöglichkeiten und eine davon ist, mit wem ihr zusammen sein wollt oder wen ihr vielleicht treffen möchtet – all das ist eure Wahl. Doch gemäß euch habt ihr dann scheinbar keine Wahl, wer eure Mutter oder euer Vater ist, wer eure Schwestern und Brüder sind oder die anderen Verwandten. So viele von euch sagen weiterhin: »Das habe ich nicht geplant. Ich hätte diese Leute niemals ausgewählt.« Doch, das habt ihr. Und manchmal wählt ihr sie aus Gründen aus, derer ihr euch nicht wirklich bewusst seid.

Stellt euch vor, ihr seid auf der anderen Seite des Schleiers, und auf einer gewissen Ebene sind auch die Seelen jener, welche noch nicht gestorben, sondern immer noch auf dem Planeten leben, bei euch und helfen mit, die nächste Inkarnation mit euch zu planen. Und so könnte das vor sich gehen: »Ich sehe, du bist eine alte Seele und schon über vierhundert Mal auf diesem Planeten gewesen. Ich bin erst dreißigmal hier gewesen. Was ist das Beste, was wir zusammen tun könnten?« Oder: »Ich werde das nächste Mal deine Mutter sein, damit du mich etwas lehren kannst.« »Ich werde dein Vater sein, damit du mich etwas lehren kannst.« Seht ihr, worauf es hinausläuft? Alte Seelen planen ihre nächste Inkarnation nicht so, damit sie selbst davon profitieren. Oftmals planen sie so, dass sie aus einer bestimmten Position heraus etwas lehren können. Ihr kommt in eine Familie herein, und es ist vielleicht tatsächlich nicht die erleuchtete Familie, die ihr für euch ausgewählt hättet. Doch euer Dasein dort kann für sie ein Auslöser sein, etwas ganz Neues zu lernen. Ihr Lieben, dies ist ein Erleuchtungs-Prozess. Ihr plant eure nächste Inkarnation und die Menschen, welche eure Familie sein wird, nicht unbedingt nur für euer Wachstum, sondern für das Wachstum der anderen. Es ist ein System der Liebe.

Überlegt euch für einen Moment, welche Familienmitglieder euch in diesem Leben die meisten Probleme bereiten. Eines Tages, auf der anderen Seite des Schleiers, werdet ihr alle zusammen ein Fest haben und miteinander diskutieren, wie es gelaufen ist. Und sie werden sagen: »Danke, dass du das mit uns durchgemacht hast. Und ja, wir sahen, wer du warst und wie du gehandelt hast. Es hat vielleicht nicht so ausgesehen, aber du hast uns beeinflusst, hast uns unterstützt und erleuchtet.« Und es wird eine große Liebes-Welle über euch alle kommen, wenn ihr erkennt, was ihr zusammen erreicht habt.

Das ist Seelenplanung. Sie findet statt, ihr Lieben, und sie ist ein großer Teil des Reinkarnations-Prozesses von wer ihr sein werdet. Dabei ist es fast gänzlich eure Wahl, zusammen mit anderen Seelen. Und ihr kommt bereitwillig herein – nicht stampfend und schreiend und traurig, weil ihr zufällig in irgendeine Familie hineingeboren wurdet. Oh nein, sie ist diejenige, die ihr gewählt habt. Denkt darüber nach. Und dann möchte ich, dass ihr über eure Kinder nachdenkt – sie taten dasselbe, mit und für euch. Einige sind ältere Seelen als ihr, andere haben erst gerade begonnen. So funktioniert das System.

Seelenplanung schon zu Lebzeiten

Da ist noch etwas. Ist es möglich, dass ihr in diesem Leben schon ein bisschen erkennt, mit wem ihr vielleicht im nächsten Leben zusammen sein werdet? Das ist Seelenplanung, noch während ihr hier auf der Erde seid. Und sie hängt davon ab, was mit euch und eurer Erleuchtung geschieht, wem ihr begegnet und was durch eure Wahl auf dem Planeten passiert. Nicht alle Seelenplanung findet also auf der anderen Seite des Schleiers statt, ihr Lieben. Wenn ihr gewisse Dinge gesucht und gefunden habt, zum Beispiel eure Lehrer und Partner oder auch Menschen, mit denen ihr auf andere, vielleicht spirituelle Art in Liebe verbunden seid, dann könntet ihr sagen: »Im nächsten Leben möchte ich mit dieser Gruppe, mit dieser Person, in dieser Kultur sein.« Und ich sage euch, das wird Gewicht haben, denn wenn ihr dann auf der anderen Seite des Schleiers seid, wird dies ebenfalls ein Teil der Planung sein. »Kryon, du willst also sagen, dass wir in dieser neuen Energie, noch während wir hier sind, auch beginnen können, unser nächstes Leben zu entwerfen – anstatt dass wir dies einfach später auf der anderen Seite des Schleiers tun?« Die Antwort lautet: Ja!

Einige werden das für neu und seltsam halten, und einige werden argumentieren, dass das nicht die Metaphysik ist, die sie bis jetzt kannten. Ich sage euch: Nichts ist mehr die Metaphysik, die ihr kennt, ihr Lieben, denn alles verändert sich. Was immer euch gesagt wurde oder euer Glaube ist – ich möchte, dass ihr versteht: Der Planet befindet sich in großer Veränderung und bietet euch jetzt diese Dinge an. Denn ihr seid hierhergekommen, habt das Puzzle bearbeitet – und es verändert.

Das ist die dritte von vier Lektionen über Reinkarnation – etwas, das aus Liebe erschaffen wurde, für eure Seele und euch.

Und so ist es.

1 conradorg.ch – Original von kryon.com

DOWNLOAD ALLE 595 KRYON-TEXTE ALS PDF (ZIP,   76 MB)