Kryon-Texte Download PDF
Suchen

 

Urkraft des Lebens

Teil 3: Auswirkung auf die Erde

Kryon durch Lee Carroll, 2023-03-15

Übersetzung: Georg Keppler1)

 

Seid gegrüßt meine Lieben, ich bin Kryon vom magnetischen Dienst. Dieses spezielle Channeling ist etwas, das auf dem Planeten neu ist, und ihr mögt darüber anders denken. Ich wiederhole jetzt etwas, das ich euch schon zuvor gegeben habe. Das Neue daran ist, dass die Merkmale des Planeten sich geändert haben. Ihr könnt es euch so vorstellen: Ein Gärtner oder Landwirt merkt es, wenn das Wachstum plötzlich, vom Planeten selbst ausgehend, gesteigert wird. Der Regen fiel und war einfach voller Nährstoffe wie nie zuvor gesehen, sodass die Ernte drei- bis viermal so groß wurde, und die Wachstumsperiode schneller als je zuvor. Egal was gepflanzt wurde, es manifestiert sich so, es wächst einfach rasend schnell. Das wäre erstaunlich.

Ich möchte, dass ihr so denkt. Wir haben genau diese Metapher zuvor genutzt. Ich möchte, dass ihr genauso über das denkt, wovon ich euch jetzt erzählen werde. Ich werde es die Urkraft des Lebens nennen, erweitert von Lichtenergie. Es gibt zwei Elemente in diesem Channeling. Die Urkraft des Lebens auf diesem Planeten, ihr, euer Leben – und die Lichtenergie, die ihr tragt. Diese beiden Merkmale sind stark darüber hinausgehend erweitert, was sie jemals waren.

Im Channeling davor und denen davor haben wir, wenn wir über dieses Thema gesprochen haben, euch diese Information gegeben haben – fingen wir damit an, indem wir euch sagten, dass die Dinge auf dem Planeten anders sind, dass die Urkraft des Lebens, ihr hier lebend, einen erstaunlichen Einfluss auf alles und jedes mit sich bringt. Und so geht es in den vier Channels diesen Monats um vier der Merkmale dieses Einflusses. Das Channeling hier wird anders sein als sein Vorgänger oder sein Nachfolger. Es ist eins unserer Favoriten.

Falls es wahr ist, dass euer Leben auf dem Planeten jetzt für die euch umgebenden Energien, für andere Menschen, die Kultur, für Gaia selbst etwas Größeres bedeutet als vorher, dann heißt das auch, dass euch nicht so richtig gesagt wurde, was ihr hier tun könnt, nicht wirklich. Was wäre, wenn ihr aufgrund eurer Urkraft des Lebens und eurer Lichtenergie einen größeren Unterschied ausmachen könnt, als in jedem anderen eurer vergangenen Leben, oder größer als alles, was euch je erzählt wurde?

Und das ist hier die Prämisse, meine Lieben. Ihr, die ihr das Leben selber tragt, werdet von Spirit anders gesehen, anders wahrgenommen von dem, was esoterische Energie ist. Stellt es euch für einen Moment so vor, dass mehr von eurer Seelenenergie hier auf dem Planeten sein kann als je zuvor. Diese Multidimensionalität dessen, was ihr seid – was, wenn mehr davon, seine Magie, seine Göttlichkeit schlagartig erweitert wäre?

Nun, für diejenigen von euch, die das zuvor gehört haben, die meinen Channelings gefolgt sind, die die Herkunftslinie meiner Botschaften kennen, meine Anweisungen, wird es nicht besonders mysteriös sein. In euch ist ein Teil eurer multidimensionalen Zellstruktur im letzten Jahr erwacht, und das ist ein Teil der Erweiterung. Es geschah wie beabsichtigt, dass eine Zeit kommen würde, in der die unsichtbaren Chromosomen, das 24. Paar erwacht, und dass sie auf eine Weise mit dem Planeten kooperieren, die ihr nicht erwartet habt, dass es notwendig ist, unausweichlich.

Und zur gleichen Zeit, in der ihr dieses große Licht erlebt habt, dass das Leben selbst mehr bedeutet und dass die Urkraft des Lebens beginnt sich zu zeigen und auf magische Weise zu funktionieren, gleichzeitig wurde die Dunkelheit dunkler, während das Licht heller wurde. Habt ihr das zu sehen bekommen? Wisst ihr, wovon ich rede? Ich frage es noch einmal: Habt ihr auf dem Planeten irgendwelche Kräfte zu sehen bekommen, die darin investiert sind, euch in der Generation eurer Väter zurückbehalten, oder in der Generation eurer Großväter? Die Antwort darauf ist: Es findet überall statt.

Das sollte der Beweis dafür sein, obwohl es so viele von euch überrascht hat, der Beweis dafür, dass das, was ich sage, Wirklichkeit ist. Dass eine Zeit kommen würde, in der sich Dunkel und Licht trennen, weil das Licht anfängt zu gewinnen. Und dass sich die Dunkelheit auf eine Weise zeigen würde, die euch fragen lässt: »Was ist bloß in der letzten Zeit passiert, dass sich so viele hässliche Dinge anfangen zu ereignen?«

Warum solltet ihr zu dieser Zeit mehr Urkraft des Lebens und mehr Licht zur Verfügung haben? Es ist die Verschiebung, aber sie ist nicht der einzige Grund. Es gibt so viele, die euer Licht brauchen. Habt ihr gewusst, dass das Licht, das ihr tragt, die Lichtenergie und die Urkraft des Lebens, die ihr habt, sehr sehr effektiv an jene übertragen werden kann, die es brauchen?

Es gibt jetzt auf dem Planeten jene die es brauchen, die Zuspruch und Frieden brauchen, nach dem, was geschehen ist. Und ihr sagt: »Oh ja, es gibt sie überall.« Vielleicht ist das der Grund dafür, warum ihr dieses Extra-Licht habt. Können Menschen wirklich Frieden annehmen, angesichts einiger der Dinge, die in ihren Ländern oder ihren Gebieten passiert sind? Ist das überhaupt möglich? Die Antwort lautet: Mehr als je zuvor liegt das auf den Schultern derjenigen, die dieses Licht tragen und diese Urkraft des Lebens.

Denkt daran, ihre biologische Struktur ist ebenfalls erweitert worden. Das bedeutet, dass ihre Antennen ausgefahren sind, um das zu empfangen, was ihr aussendet, was mehr ist als je zuvor. Sie können es besser empfangen als je zuvor. Sie wissen nichts von dem, worüber wir reden. Sie merken einfach nur, dass sie Heilung empfangen, dass sie Zuspruch erhalten, dass sie Frieden empfangen, und sie sind so dankbar. Das kommt von so vielen, die anfangen zu erkennen, dass diese Urkraft des Lebens so aufsehenerregend anders ist als je zuvor.

Was ist also das Thema in diesem Monat? Es ist auch ein Thema, das wir in den Kreis der Zwölf, wie wir es nennen, übernehmen. Sehr passend geht es um Gaia. Was, wenn diese spezielle Erweiterung, die ihr erhaltet habt, beginnt die Partnerschaft zu erweitern, die ihr mit der Erde habt? Und wozu könnte das gebraucht werden und warum könnte es notwendig sein?

So viele von euch sind vom Klimawandel betroffen. So viele von euch machen sich um dies und jenes Sorgen und haben Angst davor. Ich möchte euch sagen, dass euer Partner das alles weiß. Wie würde es euch gefallen, eine Urkraft des Lebens und eine Lichtenergie zu haben, beide zusammen, sie direkt in den Planeten selbst zu schicken und mit dem Staub der Erde zu sprechen, in dem sich die Vorfahren befinden? Und dass sie dann zu euch kommen und sagen: »So einen Klimawandel haben wir schon mal erlebt. Hier ist, was wir euch raten.« Dann beginnen sie zu euch auf eine Weise zu sprechen, die so viel Sinn macht. »Habt keine Angst vor dem, was auf euch zu kommt. Was auf euch zukommt, ist wie folgt. Hier ist, was ihr tun könnt. Wir waren hier, als der letzte Zyklus stattfand.«

Habt ihr daran gedacht? Hat irgendjemand daran gedacht, dass die Antworten für das alles von den Vorfahren kommen könnten, die dabei waren und es durchlebt haben und wissen, was sie euch raten können? Nicht nur wenn es um eine grünere Erde geht, sondern auch wenn es ums Überleben dessen geht, was auf euch zukommt.

Meine Lieben, ich gebe euch diese Information in Liebe, und ich sage euch, dass sie neu ist. Diese Urkraft des Lebens, die ihr habt, diese neue Lichtenergie, die ihr tragt, wurden nie zuvor in diesem Ausmaß bei Menschen auf dem Planeten Erde gesehen. Das ist neu! Es kommt von den Erweiterungen auf dem Planeten, es kommt von der erweiternden Verschiebung, es kommt von der Erweiterung eurer Biologie. Das gibt euch eine viel größere Fähigkeit, andere zu unterstützen, die in Schwierigkeiten stecken.

Und jetzt, in dieser Woche, ist das Thema dann etwas zu tun, das mit der Partnerschaft, die ihr habt, kooperiert, nicht nur mit dem Planeten, sondern dass ihr anfangt, die Vorfahren zu besuchen. Ich nenne sie die Vorfahren im Staub der Erde. Fragt die Vorfahren, was das bedeutet. Sie werden euch sagen, dass die gesamte Weisheit, die es jemals gegeben hat, in den Staub der Erde geht und damit in den Planeten, in die Erde, von wo es auf bestimmte Arten und Weisen wiedergeboren werden kann, sowohl in der Menschheit als auch durch die Art und Weise, wie Gaia zu euch spricht. Vielleicht ist es Zeit, das zu erneuern, was eure Beziehung zum Planeten ist, zur Gaia-Energie.

All diese Dinge sind neu, meine Lieben. Und die Merkmale, die ich auch diesen Monat mitbringe als die verschiedenen Themen, von denen eins heute Abend Gaia ist – alle sind neu. Dazu gibt es mehr. Nächstes Mal werden wir wieder darüber sprechen.

Meine Lieben, ich möchte, dass ihr versteht, dass das hier nicht einfach bloß ein weiteres Channeling ist. In dieser Serie geht es um euch, es geht um etwas so ... so Prachtvolles – was für ein Wort! – hinsichtlich der Kraft des Menschen, die auf dem Planeten neu ist. Doch das habt ihr gewusst, oder?

Ich bin Kryon, mit euch allen in Liebe verbunden.

Und so ist es.

1 gesund-im-net.de – Original von kryon.com

Download alle Kryon-Texte
(ZIP-Datei, 91 MB, enthält 723 PDF-Dateien mit insgesamt 5.380 Seiten)

Download alle Fragen & Antworten von Kryon / Lee Carroll
(PDF-Datei, 2 MB, 400 Seiten)