Kryon-Texte Download PDF
Suchen

 

Dualität (2)

Kryon durch Lee Carroll
Boulder, Colorado, 2020-01-04

Übersetzung: Dr. Bryan Cooper1)

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Dies ist der zweite Teil der Botschaft, die wir heute Morgen über freie Wahl und Dualität begonnen haben. In der Sitzung von heute Morgen haben wir die Dualität neu definiert.Statt eines Kampfes, an den so viele Menschen glauben, ist die Dualität eine Wahl. Ich habe eine Aussage gemacht, dass die Dualität eines der schönsten, göttlichen Dinge ist, die ihr habt. Sie ist die freie Wahl, Entscheidungen zu treffen, euer Leben zu ändern, euren Planeten zu verändern, all diese Dinge. Sie ist nicht etwas, das – wie man euch erzählt hat – gegeben wurde, damit ihr dann gerichtet werdet. Wir haben den ganzen Begriff von Gott mit einem Knüppel beschrieben, und wir sagten, dass das ein menschliches Konzept sei, nicht ein göttliches. Die freie Wahl ist der Schlüssel, aber sie verändert sich. Was sich ändert, meine Lieben, ist seit 2012 in eurer eigenen Kultur offensichtlich.

Bevor ich diese Botschaft wirklich vertiefen kann, um euch zu erklären, was sich ändert, möchte ich ein weiteres Mal das Beispiel von heute Morgen anführen. Wenn man Kindern die Wahl zwischen einem Salat und einem Schokoriegel lässt, werden sie sich für den Schokoriegel entscheiden. Das liegt zum Teil daran, dass sie unreif sind. Sie wissen es nicht besser und haben keine Erfahrung mit Ernährung oder physiologischen Dingen. Sie wissen nicht, wie es ist, einen Monat lang nur Schokolade zu essen. Das war jetzt eine Wiederholung, die ich hier für diejenigen einfügen wollte, die das Beispiel noch nicht gehört haben.

Die freie Wahl wird also oft durch das, was man weiß, abgemildert. Sie wird oft durch die Erfahrungen, die man gemacht hat, gemildert. Und deshalb, meine Lieben, sind alte Seelen heute so wichtig. Der Zyklus, den ihr als euren Seelenzyklus beansprucht – den andere als Reinkarnation bezeichnen werden –, ist entscheidend für das, was auf diesem Planeten geschieht. Denn wenn ihr weitermacht, beginnt die Akasha der Alten Seele zu erwachen, wenn die Zeit dafür reif ist. Das Erwachen der Akasha erzeugt ein starkes Gefühl, ein intuitives Gefühl dafür, was funktioniert und was nicht funktioniert. Es gibt aber noch mehr, u nd jetzt bewegen wir uns an einen Ort, den ihr nicht erwartet habt. Für die Menschen in diesem Raum, die gerade den Lehrer Gregg gehört haben, wird es sehr gut zu seiner wissenschaftlichen Botschaft über diesen ganzen Planeten und der Frage »Gibt es einen Plan?« passen.

»Lieber Kryon, werden die Menschen kontrolliert?« Das ist eine gute Frage. Die Antwort ist »Nein«. Dieser Plan, der hier auf diesem Planeten existiert, genau in diesem Moment, wurde von euch selbst erschaffen. Jeder Einzelne von euch hat die Seele, von der wir sprachen, die sich außerhalb dieser Realität befindet, jenseits des Schleiers. Es ist »du« an einem anderen Ort. Dieses »Du an einem anderen Ort«, über den wir sprechen, ist derjenige, der diesen Plan, der auf diesem Planeten existiert, erschaffen hat.

»Kryon, du hast die Frage nicht beantwortet. Werden wir kontrolliert?« Die Antwort ist wieder »Nein«, aber ich sage euch, dass es Dinge gibt, die so aussehen könnten. Ich komme also gleich zur Sache. Wir haben es schon einmal gesagt: Der Erde werden die Energien geliefert, die sie verdient. Nun, ihr haltet das vielleicht für Kontrolle. Aber wer führt die Lieferung aus? Ihr!

Lasst uns das also kurz untersuchen. Ihr seid am Ende des Zyklus. Die Indigenen haben euch gesagt, was das bedeutet, und wir haben es immer und immer wieder beschrieben. Für euch beginnt eine Zeit, in der sich die Dinge zu ändern scheinen, und wir sprechen nicht nur vom Wetter. Wir sprechen vom Bewusstsein. Ich möchte jetzt folgende Aussage machen:

Die Dinge, die ihr für den nächsten Schritt, im nächsten Zyklus braucht, werden geliefert entsprechend der Bewusstseinsstufe, die auf der Erde herrscht. Auf einem Planeten mit niedrigem Bewusstsein werdet ihr nicht viel Veränderung finden, besonders nicht im Bewusstsein. Genau das habt ihr seit Hunderten von Jahren gesehen. Ihr macht weiterhin dysfunktionale Dinge wie Krieg. Es scheint, dass ihr nicht viel gelernt habt. Das ist eine Eigenschaft des niedrigen Bewusstseins.

Wir haben euch aber gesagt, dass das Ende eines Zyklus Veränderungen ermöglicht. Vor langer Zeit haben die Indigenen beschrieben, was die Veränderung sein könnte. Sie verfolgten in den verschiedenen Zyklen das Potenzial des Bewusstseins auf diesem Planeten. Es gab sogar die Aussage von diesen Indigenen – einige von ihnen leben heute schon wieder auf der Erde – die besagt, dass das Potenzial für eine der höchsten Bewusstseinsstufen der Menschheit, die die Erde je gesehen hat, besteht, wenn ihr den Zyklus, der 2012 endet, hinter euch gebracht haben werdet. Willkommen in einem neuen Zyklus!

Ich möchte euch etwas zeigen. Das ist kein Beweis. Es ist ein Zufallstreffer. Ist euch aufgefallen, dass alle großen Erfindungen auf diesem Planeten weltweit zur selben Zeit stattfinden? Wusstet ihr, dass die Gebrüder Wright die Franzosen nur um ein paar Wochen geschlagen haben? Sie arbeiteten an der gleichen Sache, dem Motorflug. All diese Dinge, die ihr in der Medizin und der Elektrizität habt, wurden alle gleichzeitig entwickelt, als ob jemand auf die Erde gekommen wäre und gesagt hätte: »Hier ist etwas Neues für euch alle.« Untersucht das und wenn ihr es ein wenig zufällig findet, dass der Planet diese Dinge auf einmal zu bekommen scheint, dann haben wir etwas Neues für euch. Wir haben in den letzten 10 Jahren oft darüber gesprochen.

Ich werde eine Frage wiederholen, die ich am Ende des letzten Monats in einem der Channels gestellt habe. Dieser Channel war in Newport in Kalifornien. Ich sagte: Ist es nicht interessant, dass ihr seit Jahrzehnten, vielleicht seit Hunderten von Jahren, über Magnete Bescheid wisst? Ihr habt erkannt, dass die Kraft eines Magneten scheinbar ewig hält. Das stimmt auch. Doch selbst das Studium der Magnetik ist ein Rätsel. Aber was ihr gewusst habt, ist, dass von jedem Satz Magnete ein Drücken und Ziehen ausgeht. Einige der Magnete sind so stark, dass man sich verletzen kann, wenn man den Finger nicht rechtzeitig aus dem Weg schafft. Das ist Kraft!

Aber als es darum ging, Motoren zu entwickeln, habt ihr euch für den Verbrennungsmotor statt für Magnete entschieden. Für diese Kolben hätten leicht Magnete verwendet werden können. Schieben und Ziehen. Schieben und Ziehen. Es wird kein Treibstoff benötigt. Warum seid ihr nicht dorthin gegangen? Warum habt ihr nicht darüber nachgedacht? Die besten Köpfe auf diesem Planeten, die die Motoren der Autos, die ihr fahrt, entwickelt haben, sind nicht darauf gekommen.

Vor 10 Jahren sagten wir euch, dass eine neue Kraft kommen wird. Sie muss kommen. Sie wird magnetisch sein. Sie muss kommen, wegen des Klimawandels, und wir haben euch das gesagt. Wir haben euch auch gesagt, warum. Wir haben euch über den Untergang des Stromnetzes und der Infrastruktur des Stromnetzes berichtet. Das Stromnetz wird scheitern. Es wird wegen des Klimawandels scheitern. Es muss neue Technologien geben. Wir haben das immer und immer wieder gesagt. Ich werde euch sagen, dass 2020 das Jahr ist. Es ist soweit. Einige von euch werden das in diesem oder den nächsten Jahren zu sehen bekommen. Es wird endlich reif werden: Es wird magnetische Motoren und magnetische Kraftquellen geben, Dinge, die unabhängig von Gebäuden und Häusern und Kliniken sind, die nichts mit dem Stromnetz zu tun haben. Das ist alles hier. Und wenn man sich die Wissenschaft davon anschaut und anfängt, die Schrauben und Muttern zu untersuchen, die es zusammenhalten, wird man sagen: »Warum haben wir so lange gebraucht? Es ist doch offensichtlich!« Es wird alles zur gleichen Zeit gegeben, genau jetzt.

Die Entsalzung des Meerwassers auf eine sehr elegante und wissenschaftliche Weise kommt auch. Und wenn sie ankommt, die Entsalzung in Echtzeit ohne Hitze, wenn sie ankommt – und das wird sie bald – werdet ihr sie anschauen und sagen: »Warum hat das bloß so lange gedauert?«

Warum gebe ich euch all diese Informationen, wenn wir über die freie Wahl sprechen? Ich gebe sie euch, weil mit eurer freien Wahl noch etwas anderes kommt. Dieser Zyklus, der endete und der, in dem ihr jetzt seid, der beginnt, kommt mit neuen Energien. Die Dinge werden auf diesem Planeten geliefert, weil das Bewusstsein sich zu erhöhen beginnt.

Ihr werdet vielleicht einen Blick auf eure Nachrichten werfen und sagen: »Es sieht nicht besser aus.« Ich sage euch aber Folgendes. Ihr schaut euch in euren Nachrichten nur wenige an. Ihr seht nicht die Menschheit als Ganzes vor euch. Ihr seht alte Muster an, die haften bleiben. Ihr schaut auf eine Philosophie, die besagt, dass sich das, was gestern geschah, morgen wiederholen wird. Das ist aber nicht so, nicht mehr. Das ist nicht mehr so, nicht mehr.

Kehren wir also zum Salat und zur Schokolade zurück. Was ist, wenn euch – mit freier Wahl – Optionen angeboten werden und diese nicht so offensichtlich sind wie Salat und Schokolade? Was ist, wenn die Optionen gleich aussehen? In einer alten Energie, meine Lieben, lagen die Chancen bei 50?%, dass ihr euch richtig entscheiden würdet. Das ist aber jetzt nicht mehr der Fall, und ich werde euch sagen, warum. Es ist deshalb anders, weil der Salat jetzt zu euch sprechen wird. Die Schokolade wird auch zu euch sprechen. Das ist so, weil diese Entscheidungen jetzt zusammen mit etwas kommen werden, das ihr nicht erwartet habt: Intuition. Das ist eine Bewusstseinserweiterung – hört jetzt gut zu –, die die Entscheidungen der Menschheit viel besser machen wird, denn jetzt werdet ihr im Voraus intuitiv das Ergebnis einer schlechten Wahl sehen. Habt ihr das gehört? Das kommt und zwar hauptsächlich zu den alten Seelen.

Nun, was ich bereits gesagt habe und was ihr wissen solltet, ist, dass einige der großen alten Seelen, einschließlich einiger Erfinder, jetzt in sehr jungen Körpern zurückkehren. Denkt nicht, wenn ihr jemanden unter 20 Jahren seht, dass er nicht weiß, wovon er spricht. Einer von ihnen hat vielleicht die Akasha eines Mannes namens Tesla. Ein anderer hat vielleicht die Akasha eines Mannes namens Einstein, oder vielleicht nicht die Akasha, aber zumindest das, was wir einen Seelenaustausch nennen. Das ist sehr schwer zu erklären, aber wir haben euch schon oft gesagt, dass die Seele selbst nicht singulär ist. Sie ist multidimensional, an vielen Orten gleichzeitig, genau wie der Geist, den ihr die Schöpferische Quelle nennt, genau wie Gott. Wie kann Gott eine Milliarde Gebete auf einmal erhören und ihr denkt euch nichts dabei? Das ist Multidimensionalität. Was, wenn ich euch sage, dass eure Seele genau so ist?

Es gibt neue Möglichkeiten und Wahrnehmungen, mit denen ihr erst jetzt anfangt, in Einklang zu kommen. Was wäre, wenn dieser Planet eine neue Art von Dualität bekommen würde? Bisher wurde die Dualität entsprechend einem alten Schema als den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit dargestellt. Jetzt wird offensichtlich, dass sie nicht nur die freie Wahl zwischen zwei Energien ist, sondern sie kommt mit einer Erklärung. Wenn ihr intuitiv seid, werdet ihr diese Erklärung bekommen. Wenn ihr es nicht seid, dann seid ihr wieder bei 50?%. Dieses neue Bewusstsein in diesem neuen Zyklus bringt etwas Neues. Diese freien Entscheidungen mit dieser Art von Intuition schaffen Integrität. Ihr könnt das Ergebnis davon bereits in eurer Gesellschaft sehen. Es hat nichts zu tun mit Metaphysik oder alten Seelen, wie ihr sie kennt, oder mit Menschen, die zu einem Treffen wie diesem kommen würden. Es liegt direkt vor eurer Nase.

Dualität. Es ist das Jahr der Dualität, das Jahr der Veränderung, wo das Weiß weißer wird und das Schwarz schwärzer. Ihr Lieben, die Menschen im Allgemeinen werden anfangen, eine bessere Intuition dafür zu haben, was richtig und was nicht richtig ist, korrekt und nicht korrekt für eure Kultur, für eure Erde, eure Zeit. Sie werden sich nicht orientieren an einige Regeln, die euch in einem Buch gegeben wurden, sondern an das, was spirituellen Sinn, Integrität und Mitgefühl ausmacht. Ihr beginnt bereits, es zu sehen.

Ich könnte damit anfangen, die Dinge aufzulisten, die ihr gesehen habt, von denen die Leute gesagt hätten, ihr würdet sie nie sehen, niemals. Wie lange schon missbrauchen gewisse geistliche Führer kleine Kinder? Drei Jahre, vier Jahre, fünf, 20, 30, 100? Länger. Wie konnte eine solche Abscheulichkeit so lange stattfinden? Die Antwort ist, dass es nie ein Bewusstsein gab, das diese Abscheulichkeit so nennen und korrigieren konnte. Entweder waren die Geistlichen zu mächtig, sie hatten zu viel Geld oder es war zu gefährlich. Doch plötzlich brach alles zusammen und jetzt ist es das Thema der Organisation. Können sie es kontrollieren? Können sie damit umgehen? Was wird als nächstes passieren? Wusstet ihr, dass allein in einem Land über 30 Bischöfe vom jetzigen Papst wegen dieses Themas zum Rücktritt aufgefordert wurden? Und das taten sie!

Wir haben euch gesagt, dass, wenn Papst Franziskus erscheint, er anders sein wird. Wir haben euch auch gesagt, dass er die Reinkarnation von Franz von Assisi ist. Vor Jahren haben wir euch gesagt, dass der Papst als Papst nicht überleben würde. Und das tat er nicht. Alle erwarteten, dass er sterben würde, doch stattdessen bekam man einen Joker, einen neuen Papst mit einem neuen Bewusstsein, wobei der andere nicht starb. Meine Lieben, ich möchte, dass ihr darüber nachdenkt. Dies geschah am Ende eines Zyklus. Der neue Zyklus verlangte das, weil ihr nicht zulassen konntet, dass diese Situation weiter besteht. Ihr konntet nicht zulassen, dass es so weitergeht. Ihr konntet nicht zulassen, dass so etwas weitergeht. Und heute wird das alles angeschaut.

Wie viele Frauen in dieser Versammlung oder beim Zuhören erwarteten, dass es einen Tag geben würde, an dem diejenigen, die sie missbraucht haben, für ihre Taten aus der Vergangenheit zur Rechenschaft gezogen würden? Sie wurden auf so viele Arten missbraucht, am Arbeitsplatz, zu Hause. Wer hätte geglaubt, dass es einen Tag der Abrechnung geben würde, selbst für die Mächtigen, an dem es klar wird, dass man das nicht mehr darf? Das ist kein Frauenproblem. Es ist eine menschheitliche Angelegenheit der Integrität, und ihr erlebt, wie sie beginnt.

Diesem Planeten wird etwas Neues geliefert, etwas, das ihr noch nie zuvor gesehen habt, etwas ganz Neues. Alte Seelen, es betrifft euch, denn jetzt ist die Verantwortung da, wenn ich euch sage, dass der Salat und auch die Schokolade zu euch sprechen werden. Sie werden euch daran erinnern, was passieren könnte, und das ist alles intuitiv.

Wir haben heute Morgen gesagt, dass ein Tag kommen würde, an dem sich die Politik ändern würde, und dass ihr wissen würdet, wer euch die Wahrheit sagt, oder wer etwas vortäuscht, oder wer das eine sagen und das andere tun würde. Mit anderen Worten, ihr werdet sie durchschauen können. Dieser Tag wird kommen. Ich habe euch bereits gesagt, dass es ein anderes System der Demokratie geben wird, das besser funktionieren wird als das eure. Wir haben euch gesagt, dass es möglicherweise nicht zuerst hier geschehen wird. Nun, Amerikaner hören das nicht gerne, aber ich denke, alle Amerikaner würden euch jetzt sagen, dass ihre Demokratie zerbrochen ist. Es ist ein Kampf zwischen euren Führern im Gange, die jetzt eigentlich gemeinsam über den besten, integrativen Weg für dieses Land entscheiden sollten, doch stattdessen befinden sie sich im Krieg miteinander. Was könnte das möglicherweise ändern?

Ich sage euch noch einmal, dass es hier nicht passieren wird, weil es in Amerika zu schwierig ist, Änderungen vorzunehmen. Es wird in einer Gesellschaft, in einer Kultur geschehen, die einen Neuanfang machen muss – es wird eine geben und wir haben euch sogar gesagt, wo – die sagen wird: »Was können wir als Regierung tun, die das Beste vom Besten von allen nimmt, um es dann noch besser zu machen?« Was sie tun werden, ist Folgendes. Sie werden eure Regierungsform übernehmen, aber der Präsident wird kein Präsident sein, der einer der beiden Parteien angehört. Sie werden einen Verhandlungsführer zum Präsidenten wählen, einen Zentristen, der die guten Dinge auf beiden Seiten sieht und in der Lage ist, sie zusammenzubringen. An Stelle des Systems, das ihr jetzt habt, das nach dem Motto funktioniert »Der Gewinner bekommt alles, und das vier Jahre lang«, wird es ein System geben, in dem alle Gewinner sind.

Das ist doch unkonventionell, nicht wahr? Und doch macht es für viele alte Seelen, die hier sitzen und sich das anhören, Sinn. Es ist im Anmarsch. Vielleicht nicht zuerst hier, aber es wird kommen. Und wie würden diese Dinge in einer Welt wie der euren funktionieren – sehr viele werden das fragen –, wo es doch so viel Negativität und so viel Kontrolle gibt? Genau an dieser Stelle wird die Sache richtig gut, meine Lieben, denn ich sage euch, all die Korruption, all der Horror, der so lange im Verborgenen lag, werden ihre hässlichen Köpfe hochreißen und sagen: »Wir sind da.« Während sie sich früher immer hinter Macht, Geld und Einfluss verstecken konnten, wird es jetzt keinen Unterschied mehr machen, weil die Menschheit das nicht länger dulden wird.

Wir haben euch von zwei oder drei sehr großen Dingen berichtet, die zu erwarten sind. Wir haben das Jahr 2020. Es ist die erste Channelling-Serie des Jahres, und deshalb werde ich es noch einmal sagen. Es wird eine Veränderung in der pharmazeutischen Industrie geben. Sie mag als Film kommen, vielleicht auch nicht, aber es wird auf jeden Fall Whistleblower geben, die anfangen werden, der Öffentlichkeit etwas zu erzählen, das sie vermutete, aber nicht wusste, nicht wirklich, dass es große Konglomerate unangemessener Energie gibt, die Menschen für Geld krank halten, die Menschen krank halten und sie für Geld sterben lassen. Es werden Namen genannt werden, und es wird eine Revolution in der Medizin sein.

Sexuelle Sklaverei gibt es auf diesem Planeten und zwar schon seit sehr langer Zeit. Meine Lieben, sie geht auf die Griechen zurück. Es gibt sie schon sehr lange, und die Privilegierten und Mächtigen und diejenigen mit dem Geld haben sie alle finanziert. Es war ihr Spielplatz und ist es immer noch, aber nicht mehr lange. Es wird Menschen geben, die es sehen werden, wenn es enthüllt wird, und sie werden wieder sagen: »Diese ganze Welt ist dem Untergang geweiht. Seht euch nur an, wie schmutzig alles ist. Seht euch an, was vor sich geht.« Sie verstehen aber nicht, dass die sexuelle Sklaverei schon immer da war, und jetzt wird sie einfach offenbart, damit ihr, alte Seelen, sie bereinigen könnt.

Das passiert, wenn das alte und das neue Bewusstsein aufeinandertreffen. Wir haben euch auch die Information gegeben, dass es in einem höheren Bewusstsein ein Potenzial gibt, Altes und Neues zu integrieren, damit ihr nicht in eine Situation kommt, in der die alte Energie versagen muss und ihr auf null zurückgehen müsst, um neu anzufangen. Das ist eine alte Sichtweise, meine Lieben. Das ist schwarz oder weiß. Was wäre, wenn ich euch sagen würde, dass es Systeme und Menschen gibt, die helfen werden, das Alte und das Neue zu integrieren? Der Übergang mag also für eine Weile schwierig sein, aber das bedeutet nicht, dass in eurem Land alles scheitern wird und ihr noch einmal von vorne anfangen müsst. Das Wort »Integration« zeugt von Reife. »Scheitern« zeugt von mangelnder Reife.

Ihr reift als menschliche Wesen. Die Dinge, die ihr schon lange benötigt habt, werden euch entsprechend eurem eigenen Plan von der anderen Seite des Schleiers geliefert. Macht euch bereit für die Multidimensionalität. Sie kommt. Ihr werdet sie sehen, verstehen, messen und für die Menschheit auf eine Weise nutzen, die ihr nie für möglich gehalten hättet. Sie wird es euch ermöglichen, reichlich Nahrung zu erzeugen, Wärme zu haben, wenn ihr warm sein müsst, und Kälte zu haben, wenn ihr kühl sein müsst, ohne dass ihr irgendeinen Teil von Gaia oder dessen Lebensformen opfert. Das alles ist im Kommen.

Ich schließe mit folgenden Worten. Alles, was ich jetzt von diesem Stuhl aus gesagt habe, ist nicht absolut. Deshalb lebt ihr heute. Darum hört ihr auf diese Botschaft, alte Seelen. Ihr habt Arbeit zu erledigen. Ihr könntet sagen: »Nun, was ist es, was wir tun müssen?« Es gibt neue Experimente, es gibt neue Dinge, die in etwas kommen, das man das Feld und die Kohärenz nennt, und ein Verständnis des Bewusstseinsfeldes, das ihr noch nie zuvor hattet. Achtet auf diese Dinge, denn die alten Seelen werden die Fähigkeit haben, mit ihrem Bewusstsein wirklich Dinge zu beeinflussen, die einen Unterschied machen, besonders im kollektiven Bereich.

Hat das Denken eine Auswirkung auf den Planeten? In einer älteren Zeit gab es Menschen, die euch ins Gesicht gelacht hätten: »Oh, ihr wollt jemanden gesund denken? Oh, ihr werdet an eine bestimmte Situation denken, ihr wollt ihm mit eurem Geist helfen, nicht wahr?« Und sie hätten euch ausgelacht, euch auf die Schulter geklopft und euch weggeschickt. Doch nun zeigen die Experimente, dass Bewusstsein Energie ist. Bewusstsein ist ein Mitspieler in der Physik auf diesem Planeten.

Ich werde euch sagen, was das Feld ist, und das wird nur für einige von euch, die heute hier waren, einen Sinn ergeben. Meine Aussage ist kontrovers, aber ich werde sie dennoch machen. Das Feld ist der Thora-Kodex manifestiert. Alle Potenziale des Planeten sind in dem Feld, und das ist für einen Menschen mit hohem Bewusstsein verfügbar. Ihr müsst es nicht studieren. Ihr müsst die Zahlen nicht kennen. Ihr müsst das Gematria nicht kennen. Es ist heute verfügbar. Das ist es, was das Feld ist. Alle Potenziale, die es gibt, Vergangenheit, Zukunft, Gegenwart. Das ist es, was ihr mit eurer Intuition anzapft, um euch zu helfen, die Energie dieses Planeten zu steuern, wie ihr es noch nie zuvor getan habt. Das ist es, was die alte Seele tun kann. Wohlwollen, Integrität, diese Worte werden diejenigen sein, die ihr in der Wirtschaft und in der Politik erwartet. All die Dinge, die nie da waren, werden anfangen das zu sein, was ich den »Goldstandard« nennen werde.

Es wird auch in euren Glaubenssystemen geschehen. Sie werden anfangen, sich zu säubern, um reiner zu werden in dem, was sie schon immer als die Liebe Gottes erkannt haben. Sie haben es schon immer gewusst.

Willkommen auf einer Neuen Erde, meine Lieben! Während ich an diesem Tag zu euch spreche, schaut ihr die Nachrichten an und sagt: »Nun, ich bin mir nicht so sicher.« Aber diese Dinge sind größer als die Nachrichten, meine Lieben.

Über das, was als Nächstes passiert, über das Bewusstsein, das dabei im Spiel ist, und wie ihr damit umgeht, reden wir noch. Freie Wahl mit Informationen aus dem Salat und der Schokolade.

Und so ist es.

1 leecarroll.de – Original von kryon.com

DOWNLOAD ALLE 447 KRYON-TEXTE ALS PDF (ZIP,   55,8 MB)