Kryon-Texte Download PDF
Suchen

 

Wahlmöglichkeiten

Kryon durch Lee Carroll
Seattle, Washington, 2009-01-17

Übersetzung: Georg Keppler1)

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Ich habe diese Worte so oft gesagt, manchmal vor glaubenden Menschen, manchmal vor nicht glaubenden, die ich alle kenne, jede(n) Einzelne(n) davon. Die Wahrheit ist, dass ich eine Schwester bin, ein Bruder und ein Stück von Gott. Ich bin nichts, was irgendwie mehr anbetungswürdig als eure Schwester oder euer Bruder auf der Erde ist. Ich bin Familie, und der einzige Grund für diese Mitteilungen und dafür, dass ich überhaupt hier bin, ist, zu euren Füßen zu sitzen, sie zu waschen und euch Informationen darüber zu geben, was ihr getan habt.

Es gab niemals eine Zeit, zu der diese Situation zwischen uns anders war. Ich komme immer in Liebe, bereit, euch angemessene Informationen zu geben. Oh, es hat viele gegeben, die daraus eine große Sache gemacht haben, indem sie sagten, dass es unmöglich sei und nicht geschehen könne. Manche sagen, dass dieses Ereignis lediglich die Kapriolen eines Mannes sind, der so tut als ob. Man könnte sagen, es sei Betrug, unecht. Ich sage euch Folgendes: Es wird schwierig werden, den/diejenige(n) zu überzeugen, der/die heute mit einer Heilung von hier weggeht, denn die Heilung wird echt sein. Die Farben, die viele sehen, sind auch echt.

Niemals gab es eine aufregendere Zeit als diese! Sogar für einige von euch scheint es erst gestern gewesen zu sein, dass ich anfing, meinem Partner [Lee] Mitteilungen zu machen. Das waren die Tage, in denen er noch nicht viel übersetzen konnte, doch das hat sich geändert. Selbst er kann nicht glauben, wie viel Zeit [20 Jahre] verstrichen ist. Die heutige Botschaft ist nicht sehr anders als die meisten anderen im Laufe dieser Zeit, außer dass ihr jetzt in einer immer neueren Energie sitzt. Es ist eine Energie, die ihr erst kürzlich erzeugt habt, liebe Menschen, und jetzt beginnt ihr zu sehen, wie sich das Puzzle entfaltet.

Oh, es gibt immer noch diejenigen, die hier sitzen und sagen: »Es ist ein Mensch, der spricht, nicht mehr.« Wirklich? Ist es der Mensch, der die Energien in diesem Raum erschafft? Wie soll das gehen? Manche von euch fangen an, sie zu spüren. Könnte es sein, dass Gott durch diesen Mann spricht? Wie lautet die Definition von Gott? Dieses Wort ist von Menschen gemacht, versteht ihr? Gott ist die Essenz des Universums, eingegeben in den Menschen, das ist Gott. Denn ich sitze vor Wesen von biologischem Ursprung und universeller Herkunft, die ohne Alter sind. Mensch, du bist immer gewesen und wirst immer sein. Es gibt diejenigen, die immer noch nicht glauben, dass dies hier wirklich ist und dass es geschehen kann. Sie werden euch sagen, dass Gott nicht so zu Menschen spricht. Doch wir sagen euch nochmals, dass Spirit immer so zu Menschen gesprochen hat. Immer.

Ich möchte dieses Channeling für den Moment in einen mehr allgemeinen Rahmen stellen, damit ihr besser verstehen werdet. Stellt euch einen Mann in einer Zelle vor. Es ist ungefähr 30 bis 35 Jahre nach dem Tod seines Meisters und er ist als Saul bekannt. Aber er ist nicht wirklich Saul, denn er nennt sich jetzt Paul. Denn die Offenbarung, die er hatte, als er Gott durch die Augen seines Meisters sah, hat sein spirituelles Strickmuster verändert. Er verstand menschliche Ermächtigung und schrieb an seine Freunde in Ephesos und Korinth, während er im Gefängnis saß. Er schrieb und erzählte ihnen von seiner Freude. Er erzählte ihnen, wie unglaublich es war, denn die Information, die er von seinem Meister bekam, den er nicht einmal getroffen hatte, war tiefgründig. Dieser Mann ist der Apostel Paulus und die Briefe, die er schrieb, wurden zur Heiligen Schrift dieser Kultur und sind jetzt als das Wort Gottes bekannt. Jetzt möchte ich euch fragen, wer Gott ist, wenn ihr die Korinther oder Epheser lest? Handelt es sich um die Worte Gottes oder um die Worte von Paul, der lediglich an seine Freunde schreibt? Die Antwort: Es ist der Apostel Paulus unter dem Einfluss einer Energie der Liebe, die nicht abgewiesen werden kann. So funktioniert das und der Vorgang heißt Channeling. Schon immer ist es auf diese Weise geschehen.

Jetzt sind wir wieder hier an dieser Stelle mit dem Merkmal, dass es manche gibt, die mit ihren Ohren hören werden und manche, die mit ihren Augen »hören« [die spätere Leserschaft]. Das bringt die später Hörenden [Audio Abspielenden] plus die Lesenden [dich] in einen [gemeinsamen] Quantenzustand mit den hier im »Jetzt« Anwesenden. Das bedeutet, wir quanteln das gesamte Publikum in eine zeitlose Gruppe, denn diese Botschaft wird die Lebensspanne vieler überdauern, die gegenwärtig leben.

In dieser Botschaft geht es um Wahl. Was tut ihr? Was wollt ihr tun? Wo steht ihr? Was habt ihr getan? Ich bin Kryon, ein Stück der Gott-Familie, zu der ihr gehört und das bedeutet, dass ich nicht nur auf der anderen Seite des Schleiers bin, unerreichbar und unberührbar. Stattdessen bin ich täglich mit jedem von euch, weil Spirit täglich mit euch ist. Ihr denkt daran nicht oft genug. Ihr habt die Tendenz, unsere spirituellen Erfahrungen in Schubladen einzuordnen. Wie diejenigen, die heute Abend zur Tür hinausgehen, habt ihr eure Meditationen beendet; ihr habt das Channeling abgehakt und befindet euch im sozialen Austausch. Vielleicht geht ihr sogar aus und habt ein angenehmes Abendessen. All diese Dinge sind normal, doch müsst ihr verstehen, dass wir mit euch zur Tür hinausgehen, weil wir euch lieben, weil wir mit euch Teil des Prozesses sind und weil wir wissen, was ihr durchmacht. Ihr könnt uns Geistführer oder Engel nennen, meinetwegen sogar Energie. Nennt uns wie immer es euch beliebt, doch Tatsache ist, dass ihr niemals allein seid. Was für eine Zusicherung! Hört: Der/diejenige, der/die diese Wahrheit heute nicht glaubt, hat die gleiche Anzahl von Engeln, die mit ihm/ihr zur Tür hinauslaufen, wie du hast! Hast du das gewusst? Was sagt dir das dann über die Liebe Gottes?

Die Wahl, Angst zu haben

Mein(e) Liebe(r), was wählst du jetzt in diesem Moment? Denn du musst manche Wahl treffen. Du bekommst die Gelegenheit, das zu fürchten was kommt, denn es gibt eine Menge Menschen, die dir sagen werden, dass du 2012 fürchten sollst. Jedes einzelne Wort, das wir in den letzten 20 Jahren geäußert haben, handelt von dieser tief greifenden Verschiebung. Es geht darum, was ihr getan habt, um die Potenziale von dem, was ihr tun könnt und um den erleuchteten Zustand, in den sich dieser Planet jetzt potenziell hineinbegeben kann. Ihr bereitet euch auf 2012 vor – nicht auf den Untergang, von dem euch die Angstmacher erzählen, sondern auf die wunderbare Wahrheit, die euch von den Altvorderen übermittelt wurde, die diese Botschaft sogar in Fels gemeißelt haben.2)

Die Galaktische Ausrichtung geschieht während wir hier reden. Sie ist nicht etwas, das im Dezember 2012 auf euch zukommt, sondern etwas, das schon geschehen ist! Überprüft den Wahrheitsgehalt davon mit den gegenwärtigen Astronomen und ihr werdet sehen, dass der 26.000-Jahre-Zyklus seinen Umkehrpunkt der Präzession schon erreicht hat. Warum fürchtet ihr etwas im Jahr 2012, wenn das »Ereignis« bereits abläuft? Noch dazu, wo ihr diese Verschiebung schon seit 1998 spürt! Wie könnt ihr die ganzen sich verschiebenden, sich verändernden und eure Leben beeinflussenden Dinge um euch herum abstreiten? Es ist offensichtlich, dass ihr euch im Bereich des höchsten Punktes [engl: apex] dieser Ausrichtung befindet.3)

Die nicht-informierte Menschheit bereitet sich darauf vor, was nach dem Gefühl der meisten Menschen im Jahr 2012 eine Herausforderung sein könnte, doch ich sage euch, dass es keine sein wird, es sei denn, ihr erschafft sie persönlich. Es wird keine Herausforderung werden, falls die Lichtarbeiter sich durchsetzen. Es wird nicht anders werden, als die Jahrtausendwende 2000 oder irgendein anderer »Untergangs«-Termin, der von Menschen geschaffen wurde, damit ihr euch darüber Sorgen macht. Die Erschaffung solcher Untergangstermine ist für sie ein großes Geschäft. Fangt an, die darin liegende Wahrheit zu sehen.

Jetzt möchte ich die ansprechen, die zuhören und die, die es vielleicht lesen, und ich möchte euch sagen, dass 2012 nicht das Ende der Zeit ist. Diejenigen, die ihren esoterischen Kalender erstellten (Mayas), haben es korrekt erfasst, was bedeutet, dass sie eine zyklische Anordnung von Schwingungserhöhungen für diesen Planeten sahen, welche im Laufe der Zeit das Bewusstsein beeinträchtigen. Außerdem ist das neue Kristalline Gitter im Einklang mit dieser positiven Verschiebung, und diese Tatsache ist ein »Joker«, der von den Altvorderen nicht vorhergesehen wurde. Er war nicht in ihrem Kalender, findet aber dennoch zeitgleich mit ihrer Vorhersage einer höher schwingenden Erde statt. Das Kristalline Gitter wurde ungefähr 2002 erschaffen, um diese Verschiebung des menschlichen Bewusstseins zu unterstützen und eine Echtzeit Veränderung zu erschaffen. Es [das Kristalline Gitter] ist ein Produkt der nicht vorausgesehenen Harmonischen Konvergenz von 1987 und einer der Gründe, warum ihr so viel Verschiebung und Veränderung in so einem zusammengeschrumpften Zeitraum verspürt. Trotzdem war das Kristalline nicht in ihren Prophezeiungen enthalten, noch in den Prophezeiungen von Nostradamus. Was sagt euch das über diesen Planeten? Es sollte euch ins Gesicht schreien, dass es keinen Menschen gibt, der euch sagen kann, was geschehen wird!

Ihr blickt auf eine Neuanordnung dieser Dinge. Wie ist euer Standpunkt in der Abteilung Angst? Was ist eure Wahl dazu? Was ist jetzt eure Wahl in dieser Hinsicht? Falls ihr es fürchten wollt, ist das möglich. Es ist eure freie Wahl. Wie dem auch sei, wenn ihr die Wahrheit herausfinden wollt, könntet ihr die Quelle zu Rate ziehen! Denn die Mayas haben es euch übermittelt. Sie sagten, dass es der Anfang einer sehr hohen Energie sei und eine Zeit, in der das menschliche Bewusstsein sich tatsächlich bewegen könne.

Egal, 2012 hat zurzeit das Potenzial, genauso behandelt zu werden wie der JahrtausendÜbergang – jede Menge Angst, erinnert ihr euch? Anscheinend stand darüber sehr viel in den Heiligen Schriften, oder? Anscheinend gab es dazu eine Menge Vierzeiler, oder? Und was geschah trotzdem? Nicht viel. Wir sagen es euch jetzt in diesem Moment, so wie ich hier im Jahr 2014 sitze – ich gebe euch eine Botschaft: Ist es nicht interessant, was nicht geschah? [Hier springt Kryon zum Zukunfts-Potenzial, das wir erschaffen haben, und gibt uns Information, wie wir auf 2012 zurückblicken.] Also, Menschen, wo ist euer Standpunkt in der Abteilung Angst? Eure Wahl ist, zu fürchten oder nicht zu fürchten. Denn was ihr heute tut, geht ins Gitter und bleibt dort. Es ist etwas Kollektives, versteht ihr?

Die Wirtschaft

Wie sieht eure Wahl, euer Mitmachen heute aus, wenn es um eure Wirtschaft geht? Wir haben es zuvor gesagt. Wir haben es im Dezember 2008 gesagt. Habt ihr den Mut, die Krise zu feiern? Lieber Mensch in diesem Land, genannt Amerika, wir gratulieren dir dazu, was du gerade getan hast! Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit hat eine Bürgerschaft das Gier-Thema eines Hauptakteurs wie diese großen Wirtschaft in Angriff genommen, eine der größten der Erde, die bedeutendste der Erde. Doch ihr habt gewählt, sie aufzuräumen. Und wenn ihr auf eure Medien schaut, dann ist es eine Gruselgeschichte. Wenn ihr auf eure Medien schaut, dann war es eine Überraschung! Ich möchte euch Folgendes fragen: Wie kann etwas so eine Überraschung sein, wenn wir vor mehr als einem Jahr davon erzählt haben? Sagt euch das nicht, dass das Potenzial für dieses Aufräumen bereits am Arbeiten war? Es ist überhaupt keine Überraschung!

Die Medien werden euch sagen, dass es eine lange Zeit dauern wird, und sie sind sich nicht sicher, ob ihr aus diesem Loch, wenn überhaupt, wieder heraussteigen könnt! Egal, die Potenziale dafür, dass ihr es durchlauft, genau so, wie ihr alle anderen Herausforderungen in Zeiten der Verschiebung durchlaufen habt, sind klar. In diesem Ablauf werdet ihr kräftiger werden. Darum geht es bei Beschneidung!

»Nun, Kryon, die Bäume unserer sinkenden Wirtschaft sind ziemlich hässlich, oder?« Ja, wenn ihr alle Äste ausschneidet, ist es, als hattet ihr den Baum getötet, und doch wisst ihr alle, was geschieht, wenn die Sonne herauskommt und der Frühling beginnt. In eurer Situation ist es das Gleiche. Der Winter der Spiritualität wird zu einem Ende kommen und der Frühling steht euch bevor. Ihr werdet sehen, dass ich Recht habe, denn so ist das Potenzial in diesem Moment, in dem ich zu euch spreche [Anfang 2009].

Das ist keine Verschiebung ausschließlich für New-Age-Leute. Wenn es zu einer Verschiebung für den Planeten kommt, wird es eine Auswirkung auf den Hauptstrom der Gesellschaft haben. Wo existiert dieser Hauptstrom am kräftigsten? Finanziell! Und ihr ändert das zuerst. Das Schwierigste, was ihr tun könnt, ist, die Regeln für Kredit nehmen und Kredit geben innerhalb eurer auf Kredit fußenden Wirtschaft zu überarbeiten, und ihr tut das. Vielleicht ändert sich zeitgleich eure Politik? Nun, werdet ihr davor Angst haben? Werdet ihr einer von denen sein, die sich verstecken? Was ist heute deine Wahl, Zuhörer, Leser? Denn was ihr heute tut, wir sich auf das Kristalline auswirken – und das betrifft den ganzen Planeten. Ein Lichtarbeiter, der heute wählt, keine Angst zu haben, wiegt ein Stadion voll derjenigen auf, die Angst wählen. Habt ihr das gewusst? Der Grund dafür ist, dass ihr das Licht habt! Es bedeutet, dass wegen dem, was ihr tut, »im Dunkeln viele sehen« und Licht erzeugt Abwesenheit von Angst. Wenn man nicht mehr an einem dunklen Ort ist, dann hat man nicht annähernd so viele Befürchtungen bezüglich dem, was einen umgibt. Stimmt, ich habe diese Metapher so oft benutzt, aber es ist die Wahrheit.

Wahl hinsichtlich esoterischer Information

Was ist eure Quanten-Wahl in Bezug auf die Erde? Jetzt werden wir wirklich seltsam. Wenn ihr geglaubt habt, Channeling sei seltsam genug, dann ist das hier sehr seltsam. [Gelächter] Warum seid ihr hier? Was war eure Wahl in dieser Hinsicht? Habt ihr gewählt, zu dieser Zeit zu kommen? Was sagt euer Gefühl dazu? Wenn ihr diese Worte lest, wenn ihr in den Stühlen vor mit sitzt, wenn ihr dies hört oder lest, dann ist es wahrscheinlich, dass ihr erkennt, diese Erfahrung gewählt zu haben. Denn das ist Information, die seit längerer Zeit gelehrt wird. Und sie ist immer noch seltsam. »Du meinst, ich habe gewählt, hierher zu kommen und jetzt hier zu sein?« Oh ja, das hast du.

Was ist dein spiritueller Stammbaum und was hast du als deine Herkunft gewählt, lieber Mensch? Ist es deine Wahl, Licht zu tragen? Vielleicht, aber es ist die Quanten-Wahl, von der ich jetzt reden möchte, diejenige, auf der in der Höhle der Schöpfung euer Name steht, ein Teil der heutigen Lehren. Erkennst du, dass deine heutige Wahl sogar die Essenz der Kristallinen Struktur der Erde verändern wird und auch beeinflussen wird, als wer du zurückkommst? Deine heutige Wahl beeinflusst ebenfalls die heutige Energie der Erde. Das ist neu und es war vor 20 Jahren nicht so.

Du hast aktiv zugestimmt, innerhalb dieses Zeitrahmens auf diesen Planeten zu kommen. Das ist sehr bedeutsam, Lemurier. Ich sage es nochmals: Es gibt so viel von euch, die sagen: »Ich bin nur gewöhnlich. Ich gehe zur Arbeit. Ich habe eine Familie. Ich bin die meiste Zeit im Überlebensmodus. Ich passe auf mich selbst auf, ich passe auf sie auf und das ist alles, was ich tun kann.« Wirklich? Warum bist du dann hier? Ist es deine Wahl, lediglich ein Überlebender zu sein? Warum bist du spirituell hier? Fall du das hier liest, warum? Was hat dich veranlasst das zu tun, Überlebender, oder gibt es dazu noch mehr? Du weißt, dass es mehr dazu gibt.

Eure Gedanken selbst tragen Licht. Allein die Idee, dass ihr eure Schwingungen auf diesem Planeten anheben könnt, trägt das Licht der Erde. Das wird innerhalb von zwei Generationen zu einem sehr anderen Planeten führen. Das ist es, was wir sehen und was wir immer gesehen haben. Was, wenn einfach hier sein genug ist? Wenige von euch denken so, denn in 3D habt ihr das Gefühl etwas tun zu müssen, um wertvoll zu erscheinen. Was, wenn einfach nur sein genug ist? Erinnert euch, was wir gesagt haben: Ein höheres Bewusstsein schickt Licht an die Erde, Punkt. Es muss keine Leute heilen, Bücher schreiben oder vor großem Publikum sprechen. Die wahren Lichtarbeiter/innen der Erde sind diejenigen, die einfach in einer Gesellschaft existieren und ihre Freude durch Austausch und normales Zusammenleben verbreiten.

Lichtarbeiter, ihr bewirkt einen Unterschied auf diesem Planeten und ihr seid in der Zeit. Es gibt diejenigen, die zu euch vielleicht sagen: »Nun, die Wahl zu dieser Zeit auf die Welt zu kommen, ist eine sehr merkwürdige, denn ihr habt eine schwierige Zeit für euer Hiersein gewählt. Schaut euch um, was auf dem Planeten geschieht! Noch dazu werdet ihr 2012 dabei sein und ihr werdet natürlich alle sterben. Was für eine merkwürdige Wahl.«

Oh, das ist so lachhaft. Es ist einen gründlichen Lacher von Spirit wert, weil genau das Gegenteil wahr ist. Die Liebe Gottes bringt euch nicht an diesen Ort, damit sie euch unter einem Haufen Dreck begraben kann. Sie bringt euch nicht hierher, damit ihr einen schrecklichen Tod sterbt, während die Erde das Unterste nach oben kehrt und von einem Meteor getroffen wird. Sie tut das nicht. Darum seid ihr nicht hier. Ihr habt gewählt zu kommen, eine Wahl, die ihr auf der anderen Seite des Schleiers getroffen habt. Jetzt seid ihr mit dem Geist eines 3D-Menschen hier, nicht mit dem Geist Gottes. Also, was wählt ihr jetzt? Wollt ihr das Licht halten, das zu halten ihr hierhergekommen seid, oder nicht? Oh, es ist kein Zufall, dass du hier auf dem Stuhl sitzt, das hier liest oder später dem Channel zuhörst.

Manche von euch fangen an zu erkennen, dass diese Botschaft für sie ist und dass es ein wirkliches Ereignis ist. Ihr beginnt die Wahrheit zu verstehen, dass dies eine Stimme von der anderen Seite des Schleiers ist und dazu eine begeisterte Stimme, denn sie liebt euch. Sie will euch ehren. Sie will eure Füße waschen. Hörst du zu? Ablenkender, hörst du zu? Ungläubiger, hörst du mir zu? Ich sage dir, dass deine Füße gewaschen werden, auch wenn du es nicht glaubst, selbst wenn du es nicht willst. Du wirst über alle Maßen geliebt und immer geliebt werden, und wenn du lachend zur Tür hinausgehst, wird darüber kein Urteil gefällt.

Wirklich, ich weiß, wer du bist, Bruder, Schwester, und wenn alles vorbei ist und du deinen letzten Atemzug machst, werden wir wieder zusammen sein. Dann werden wir über diesen Tag lachen, an dem du kamst und sagtest: »Das ist nichts für mich.« Schöpfer der Erde bist du! Du warst da, als sie geschmolzen und ohne Form war, in dem Wissen, dass du sie eines Tages, wenn die Zeit stimmt, bewohnen wirst.

Wie sieht deine Wahl aus?

Ahh, alte Seele, was ist heute deine Wahl? Du hast so viele. Was ist deine Wahl bezüglich Heilung? Willst du sie oder nicht? Nun, du wirst sie nicht auf eine 3D-Weise bekommen. Stattdessen wirst du ein klein wenig interdimensional werden müssen und die Werkzeuge dafür sind angekommen. Das ist nicht einfach. Was wählst du zu tun? Wählst du dorthin zu gehen, jene Tür zu öffnen, oder ist das zu schwer? Ist es ein kleines bisschen zu weit weg von der 3D-Wirklichkeit, da, wo du es nicht versuchen willst oder vielleicht dein Kopf nicht in das Programm einsteigen kann? Vielleicht würdest ja gerne, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst?

Hier kommen deine Anweisungen. Sitze vor Gott und werde geliebt! Sage: »Ich bin bereit interdimensional zu werden, den Schleier zu durchqueren ohne zu wissen, warum und wie. Ich bin ganz offen zu spüren, wie die Hand von der anderen Seite des Schleiers kommt und meine ergreift.« Traust du dich, das zu tun? Traust du dich, mit dem Höheren Selbst in Verbindung zu gehen? Was ist deine Wahl? Ist es zu schwer, zu ungewöhnlich, zu gruselig? Wenn du nur wüsstest, wie gruselig jeder von euch eben war! [Gelächter] Die Definition von gruselig: Dinge, die nicht in 3D hineinpassen!

Es gibt ein wunderschönes System. Wunderschön und perfekt ist es. Alte Seelen, ich sehe euch vollständig. Ich sehe euch nicht in diesem Leben mit dem Geschlecht, das auf euer Gesicht geklebt ist. Ich sehe den kostbaren Menschen als ein Stück Gottes. Ich bin euer Bruder, ich bin eure Schwester. Ihr seid genauso wie ich. Wahlmöglichkeiten.

Das Akash abbauen

Habt ihr gewusst, dass ihr alles verändert, wenn ihr das Akash abbaut?4) Habt ihr gewusst, dass es Einfluss darauf haben wird, was ihr im kommenden Leben als Nächstes tun werdet, wenn ihr auf das Akash zurückgreift und dort etwas ändert? Habt ihr das gewusst? Falls ihr eine geheilte Energie von Selbstwert erschaffen habt, dann bleibt sie geheilt. Habt ihr das gewusst? Genauso, wie mit dem spirituellen Krug, der immer weiter aufgefüllt wird, ist beim nächsten Mal alles verfügbar. Falls ihr in der Lage seid, in diesem Leben Gesundheit und ein längeres Leben für euch zu erschaffen, wird das in eure interdimensionale DNA eingraviert. Wenn ihr zurückkommt, egal welche Seele zu sein ihr wählt, ist dies das Merkmal, welches in eurer DNA sein wird. Denkt daran, was das für die Menschheit bedeutet! Was ihr heute tut, ist das Gesicht der Menschheit von morgen.

Spirituelle Wahl

Wie viele von euch sind bereit, das Gesicht Gottes zu berühren? Was ist heute eure Wahl im Hinblick auf Verschiebung? Diese beiden sind verknüpft, versteht ihr? Eine Verschiebung ist im Gang und ist jetzt schon seit einiger Zeit am Gehen. Ihr hattet es merken müssen, als sich vor Kurzem die Welt und die geopolitische Szene so stark verändert haben. Ihr seid mitten drin. Was ist eure Wahl? Werdet ihr ein Teil davon werden und sie fördern? Oder werdet ihr sie fürchten? Denn das sind die Dinge, die das nächste Stadium steuern werden. Eins der Dinge, die es steuern wird, ist, wie schnell ihr euch von der Wirtschaftskrise erholt. Wenn ihr auf die Experten schaut, dann geben sie euch alles Mögliche zu bedenken. Keiner hat die Antwort. Kein Experte hat euch garantiert, dass ihr da drin sein werdet und kein Experte ist hier, um euch zu sagen, was geschehen wird. Deshalb ist es eure Wahl! Deshalb ist ein schneller Wiederaufbau eure Wahl! »Stimmt überein« mit den Experten oder nicht. Fürchtet die Situation oder nicht. Beteiligt euch am Wiederaufbau oder nicht. Das ist ein riesiges, Energie geladenes Thema, oder? Wie dem auch sei, ihr habt die Kontrolle darüber anhand der Wahlmöglichkeiten, für die ihr euch auf diesem Gebiet entscheidet.

Wollt ihr das Gesicht des Schöpfers berühren? Das ist gar nicht so schwer, weil ihr es seid. Darin liegt Frieden. Lieber Mensch, es gibt diejenigen im Raum, die sagen: »Ich würde diese Dinge liebend gern tun, Kryon. Ich würde das alles liebend gern tun, aber es ist einfach zu schwer für mich. Ich weiß einfach nicht, was passiert.« Es gibt diejenigen, die immer sagen: »Kryon, du weißt nicht, was mit mir passiert. Wenn du es wüsstest, dann könntest du diese Dinge nicht sagen.« Lieber Mensch, wir wissen alles, was passiert! Diese Dinge werden in Integrität gesagt und sie sind wirklich. Sie sind für dich. Wir wissen, was du durchmachst, denn wir sind täglich bei dir. In dem Moment, in dem du deine Angst loslasst, wirst du Manifestation entdecken. Berühre das Gesicht des Höheren Selbst! Seit Jahren ist es die Einladung an euch gewesen, euer spirituelles Selbst zu finden, den Gott-Anteil in euch zu finden, den göttlichen Teil von euch.

Berührt das Gesicht des Höheren Selbst heute. Ich weiß, wer hier ist. Ein wunderschönes System ist es, von euch gemanagt, von euch geplant und hier seid ihr und hört und lest es. Ihr müsst wissen, dass ihr kein hilfloser Schachbauer im Ganzen seid. Ihr kontrolliert es und wenn ihr das erkennt und die Kontrolle [aktiv] übernehmt, dann fängt Frieden an, für immer euer zu sein. Kein Drama. Es wird Herausforderungen geben, denn so ist die Menschheit, oder? Aber sie müssen euch nie wieder so wie bisher betreffen. Nie wieder.

Und so ist es, das an diesem Tag dieses Wesen vor euch tritt, mit den Worten, die ich heute über Wahl und über die Liebe Spirits für die Menschheit gesprochen habe. Wisst Folgendes: Ihr seid nicht anders als ich. Wie ich, gehört ihr zur anderen Seite des Schleiers. Diese Herausforderung genannt menschliches Leben ist vorübergehend. Betrachtet es als eine Stimme von zuhause, wenn ihr wollt. Ein Tag wird kommen, ich sage euch das zu, ich sichere es euch zu, wenn wir uns erneut in der Halle der Ehrungen treffen und diesen Tag besprechen werden, an dem wir für kurze Zeit zusammen waren, ein Tag, an dem ihr mich habt eure Füße waschen lassen.

And so it is.

1 gesund-im-net.de – Original von kryon.com
2 Die Hieroglyphen der Mayas
3 Siehe: Die Untergangs-Traumfabrik, Artikel von Lee Carroll im Januar 2009
4 Das Akash abbauen ist ein neues Konzept von Kryon, in dem wir hingehen und Merkmale von zuvor gelebten Leben aufgreifen. Kryon bezeichnet das Akash als Lagerhaus dessen, was wir schon verdient haben.

Original-Audio-Datei (Englisch)

Original-Text (Englisch)

DOWNLOAD ALLE 459 KRYON-TEXTE ALS PDF (ZIP,   57,2 MB)