Kryon-Texte Download PDF
Suchen

 

Die verborgene Verjüngungs-Vorlage

Kryon durch Lee Carroll
San Rafael, Kalifornien, 2015-12-12

Übersetzung: Susanne Finsterle1)

Seid gegrüßt ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Mein Partner, ich möchte, dass du langsam vorgehst. Wäge die Worte ab und vergewissere dich, dass du korrekt weitergibst, was hereinkommt. Dies ist das vorletzte Channeling an einer Kryon-Versammlung im Jahr 2015. Es werden aber noch zwei weitere folgen. In diesem Channeling möchten wir euch Informationen für die Zukunft bringen. Einige werden sagen, dass es ein wissenschaftlicher Channel ist, aber das ist es nicht. Oder da sind jene, die vielleicht sagen: »Nun Kryon, ich möchte aber, dass Wissenschaftler hören, was du heute sagst.« Und so werden jetzt gerade vielleicht solche unter den Zuhörern sein. Falls das so ist, hören sie dies zu einem gewissen Zeitpunkt in der Zukunft, was sie natürlich nicht als Zukunft, sondern für ihre Gegenwart halten. Für mich ist es auch im Jetzt, hingegen für die Leute hier vor mir ist es wiederum nicht im Jetzt. Wie gefällt es euch soweit? Wir sprechen zu vielen und außerhalb eures Zeitrahmens. Dieses Channeling wird vielleicht erst später an Bedeutung gewinnen oder erst zur Sprache kommen, wenn darin der Beweis gesehen wird für etwas, was ihr dann soeben entdeckt habt. Es wird dem Gültigkeit geben, was ihr dann erkannt habt, jetzt aber noch nicht wissen könnt. Seid ihr bereits verwirrt? Von solcher Art ist dieses Channeling. Mein Partner bekommt Gänsehaut, denn er weiß, dass die Botschaft wunderschön ist. Er weiß, dass sie angemessen ist, dass sie erwünscht wird und dass die Menschheit jetzt hören möchte, was kommen wird. Deshalb geht er langsam vor.

Eine Vorlage für Jugend und langes Leben

Ich möchte über eine Entdeckung sprechen, eine Entdeckung, die gemacht werden wird und allmählich geschieht. Bevor ich erkläre, was sie ist und wie sie funktioniert, möchte ich euch ein paar Dinge zum Nachdenken geben. Ich frage euch: Ist es möglich, dass in eurer DNA eine Vorlage ist, welche das Geheimnis für Jugend enthält? Die Vorlage ist nicht einfach eine Datei, sondern Teil der molekularen Struktur eurer multidimensionalen DNA, die aktiviert und in bestimmten Fällen hervorgeholt werden kann. Und wenn das geschieht, verändert es alles in diesem Menschen. Ist es möglich, dass im Innern jedes einzelnen Moleküls eurer DNA etwas ist, das euch zwei-, drei- oder viermal so lang am Leben erhalten kann als heute? Gibt es dort eine »Geburts-Vorlage«, einen Entwurf, der zu Chemie werden kann und momentan aber einfach als Instruktions-Set daliegt, außerhalb des Bereichs eures dreidimensionalen DNA-Denkvermögens? Denn es ist anders.

Wie denkt ihr über die Propheten, die 900 Jahre gelebt haben? Ich mache hier gleich den Sprung zu ihnen, und ich möchte, dass ihr die Frage in eurem Inneren beantwortet. Ist das nur dummes Geschwätz? Aus verschiedenen Quellen an vielen Orten und auf viele Arten wurde berichtet, dass einige dieser Persönlichkeiten, über die ihr in den heiligen Schriften oder Geschichtsbüchern lesen könnt, viel länger gelebt haben als je ein Mensch zuvor. Ein paar von ihnen, nicht nur einer, lebten über 600 Jahre. Erste Frage: Ist das möglich? Zweite Frage: Gibt es Gründe für Spirit oder die Schöpfungsquelle, dass dies geschehen soll?

Erstens: Ist es möglich? Ich sitze hier im Stuhl und sage euch: Es ist nicht nur möglich, sondern es hat sich gezeigt, dass es auch wirklich geschehen ist. In bestimmten Fällen gab es bestimmte Menschen – und es waren ausschließlich Männer – die enorm lange Lebenszeiten verbrachten, zur Fortpflanzung der Rasse mit ihrem Bewusstsein. Es ist simple Mechanik: Die männlichen Samen sind bis zum Tod fruchtbar, während das bei den Frauen nicht der Fall ist. Es war der Mann, der sehr lange leben musste, um sein Bewusstsein über viele Kinder hinweg an ein neues Gebiet der Erde weitergeben zu können. Glaubt ihr das? Jetzt wisst ihr auch, warum. Was war das für ein Prozess, der diese Männer so lange am Leben erhielt? Es ist einfach: Sie hatten eine aktivierte Verjüngungs-Vorlage. Ich benutze hier eine Terminologie, die weder medizinisch noch wissenschaftlich ist, und ihr habt vielleicht euren eigenen Begriff. Tatsächlich gibt es zurzeit einen Namen dafür, denn man vermutet dieses Phänomen in der Biologie.

Spontanheilung

Zweitens: Was geschieht, wenn ein Mensch eine Spontanheilung erfährt? Erste Frage: Ist das real und glaubt ihr es? In der Wissenschaft ist es unterdessen aktueller geworden, denn man hat es gesehen, es wurde darüber berichtet und man glaubt daran. Zweite Frage: Wie funktioniert sie? Diese Frage war immer ein Geheimnis und mit viel Energie beladen. Es gibt solche, die glauben, dass das Bewusstsein der erkrankten Person die Heilung auslöste. Deshalb nannten sie es »spontan«, und das würde heißen, dass allein durch Bewusstsein und vielleicht ohne es zu wissen, eine Aktivierung der Vorlage stattfand. Es geschah so schnell und überraschend, dass es nicht möglich war, es dreidimensional zu erkennen – auch nicht in der Medizingeschichte. Es war, als ob sich der Körper selber reinigte und die Zellverjüngung für ein paar Tage oder Wochen so stark beschleunigte, um das herauszuschaffen, was nicht dorthin gehörte und das Leben der Person zu retten. Es ist ein spontanes, automatisches Nachlassen einer Krankheit, oder eine Heilung von etwas, das nicht dorthin gehörte. Es ist ganz real.

In dieser zweiten Kategorie sind auch jene, die sagen: »Aha, es ist der Placebo-Effekt.« Als ob man als Erklärung nur einen Namen haben muss und es dabei belassen kann. »Oh, es ist nur der Placebo-Effekt. Beschäftigen wir uns mit etwas anderem.« Was ist der Placebo-Effekt? Das führt uns zu Nummer drei. Der Placebo-Effekt ist das menschliche Bewusstsein, das Resultate erwartet und sie auch bekommt – ohne Grund, außer dass sie erwartet werden. Hier habt ihr das Bewusstsein, das die Chemie des Körpers beherrscht, durch höchste, vollkommene Erwartung, welche die Vorlage aktiviert. Lasst uns nun ein wenig wissenschaftlich darüber sprechen.

Quantenbiologie

Es gibt einen Bereich, den man »Quantenbiologie« nennt. Er ist real, er existiert, Menschen befassen sich damit, und die Voraussetzung ist folgende: Wie andere Physikwissenschaften hat auch die Biologie Quantenbereiche. Deshalb muss jedes Molekül sowohl Quanteneigenschaften wie auch dreidimensionale Eigenschaften besitzen. Nun, dies ist kontrovers. Ihr erwartet Quantenhaftigkeit in der Physik – seit Jahren gehört sie zur Physik. Und doch wird irgendwie eine Grenze gezogen, sobald ihr über Biologie sprecht – als ob Biologie keine Physik wäre. Doch das ist sie. In Tat und Wahrheit ist Biologie in erster Linie Physik, denn die Chemie hängt gerade von all dem ab, was quantenhaft ist, wie beispielsweise die Drehung der Elektronen um das Atom herum, damit sie dort zusammenkommen und bestimmte Arten von Chemie und Leben erschaffen können. Es ist in einer Biowissenschaft viel tiefgründiger als in anderen Wissenschaften.

Frage: Ist es real? Es gibt die reale Quantenbiologie – die Forschung von Quanten in Biologie und Lebenswissenschaft. Was haben die Forscher entdeckt? Sie fanden heraus, dass gewisse Quantenenergien die DNA auf interessante Weise verändern. Sie wissen nicht, warum und was, doch wenn vielerlei Arten von Quantenenergien in verschiedenen Chemieformen angewendet werden, ergeben sich Reaktionen. Aber sie wissen nicht, warum das geschieht. Ihr Ärzte, ich möchte zu euch sprechen. Es gibt eine Vermutung, dass in gewissen Molekülen Dinge sind, die man sehen sollte – doch man sieht sie nicht. Ihr seht in Quanten-Experimenten die Resultate davon, aber ihr könnt durch elektronische Mikroskope nichts sehen. Es müssen Dinge vorhanden sein, um diese Resultate im Experiment zu erzeugen, aber ihr seht sie nicht. Sie sind für euch unsichtbar. Ihr Lieben, aber sie sind nicht unsichtbar, sondern multidimensional, genau wie ihr es vermutet.

Das führt uns nun zu Folgendem: Diese Vorlage innerhalb des menschlichen Körpers, die in vielen Molekülen vorkommt, inklusive des DNA-Moleküls, ist nur dann sichtbar, wenn sie durch eine multidimensionale Kraft enthüllt wird. Wiederholen wir das mit anderen Worten, mein Partner: Die vermutete Energie in gewissen Molekülen wird sich zeigen, wenn ihr dieses Molekül periodisch anderen Quantenenergien aussetzt. Es ist der einzige Zeitraum, wo ihr wahrnehmen könnt, was dort ist. Und wenn ihr beginnt es zu sehen, werdet ihr Anhäufungen von Mustern finden, die ihr vielleicht nicht erkannt habt, weil ihr sie in der dreidimensionalen Biologie noch nicht gesehen habt. Aber ihr habt sie dort immer vermutet. Geben wir dem, was ihr vermutet, einen Namen: Verjüngungs-Cluster. Die Verjüngungs-Vorlage – dort muss sie sein. Wenn bestimmte Experimente gemacht werden, wird es sich für einen Moment zeigen, und dann unterbricht und verschwindet es wieder. Ein paar Forscher haben den Magnetismus als multidimensionale Kraft verwendet, um die Vorlage aufzudecken. Dieses Experiment geht folgendermaßen: Ihr nehmt eine chemische Mixtur, fügt gewisse magnetische Felder hinzu, beobachtet das Ganze mit dem bestmöglichen elektronischen Mikroskop und sucht nach dem, was ihr vermutet und – oh Überraschung, ihr seht ein Stück davon. Es liegt dort. Seit wie vielen Jahren erzählen wir euch vom Magnetismus, und dass es ein Feld ist, das Teil der Biologie ist. Und wenn ihr mit dem sogenannten Designer-Magnetismus in Kontakt kommt und lernt, wie man Magnetfelder erschafft, die entworfen und mit Absicht platziert werden können – dann werdet ihr sehen, was dort geschieht. Es geht nicht nur mit einem einfachen Magneten. Das genügt zwar noch nicht, ihr müsst dann noch etwas anderes hervorbringen. Aber ihr Lieben, wenn ihr das tut, werdet ihr eine multidimensionale Kraft finden, die übrigens auch den Magnetismus auszeichnet, welche die Eigenschaft der Verjüngungs-Moleküle enthüllen wird. Die Vorlage ist überall – sie ist in allen Dingen.

Spontanheilung erfolgt, wenn die Vorlage aktiviert wird, in gewissen Fällen durch das menschliche Bewusstsein, entweder in einer Überlebenssituation, durch Angst oder durch göttliche Intervention. Und ihr habt es immer und immer wieder gesehen. Etwas, was in der Biologie geschehen wird, ist die vermehrte Anerkennung der Quantenhaftigkeit und die beginnende Forschung zur Erschaffung einer Lebenskraft, die jetzt anders ist, weil sie die freigelegten Quantenenergien darstellt. Ihr werdet die Vorlage als das erkennen, was sie ist und sie sogar in 3D teilweise sichtbar machen. Sobald es richtig entdeckt ist, wird es sich selber zeigen – und dann beginnen sich die Dinge zu bewegen.

Innate

Und jetzt – jetzt lasst uns eine Seite umdrehen. Und ihr Wissenschaftler könnt aufhören, denn wir werden nun über Dinge reden, bei denen ihr nur noch die Augen verdrehen und sagen werdet: »So kann es einfach gar nicht sein und ist es auch nicht«, wenn ich euch jetzt enthülle, was das Innate wirklich ist.

Der Intelligenzkörper, den ihr »Innate« nennt, hat die totale Kontrolle über das Hervortreten der Verjüngungs-Vorlage. Wenn multidimensionale Kräfte angewendet werden, sieht es das Innate und bringt das hervor, was gebraucht wird. Innate ist der kluge Intelligenzkörper, der keinen Ursprung hat, so wie ihr »Ursprung« versteht. Es kommt nicht aus eurem Gehirn, es ist keine Gehirnfunktion. Das Gehirn ist ein Computer, der mit euch überlebt. Ihr tut etwas und er erinnert sich daran, und wenn euch etwas schmerzt, tut ihr es nicht mehr. Ihr habt Erfahrungen, die euch von Moment zu Moment zu überleben helfen. Ihr seid Erinnerer – das ist in eurem Gehirn.

Eure Kreativität hingegen kommt über die Zirbeldrüse, wir haben euch das schon gesagt. Und das, was über beides hinausgeht, ist Teil der Triade, die das Herz miteinbezieht. Das Herz ist so wichtig, und es ist in Dinge involviert, welche die Wissenschaftler dem Gehirn zuschreiben, dabei ist es das Herz, das sie ausführt. Einige sagen, dass das nicht möglich sei und dass ihr keine Gehirnfunktionen im Herzen haben könnt – oh doch, das habt ihr. Es gibt Synapsen, Magnetismus und allerlei andere Dinge im Herzen. Aber auch das Herz ist nicht das Innate. Was ist also das Innate? Wie funktioniert es und was wird geschehen?

Das Innate der Neugeborenen

Wir haben in der Vergangenheit über die Zukunft der Menschheit gesprochen, die beginnen wird, anders auf den Planeten zu kommen. Kinder werden mit einem viel weiter entwickelten Innate geboren – in anderen Worten mit der Fähigkeit, die Erfahrungen des letzten Lebens mit dem gegenwärtigen Leben zu verbinden, sodass derselbe Fehler nicht mehr zweimal gemacht wird. Das ist Innate. Ich hab euch aber immer noch nicht gesagt, woher es kommt, nicht wahr? Oh, ich werde es noch tun.

Wenn ein Kind sich am Ofen verbrennt, berührt es für den Rest seines Lebens keinen Ofen mehr. Das ist eine Gehirnfunktion, nicht wahr? Hatte das Innate irgendetwas damit zu tun? Oh ja. Seht ihr, Innate ist der Intelligenzkörper und in Übereinstimmung mit dem Gehirn – alles ist integriert. Nun hört, was das Innate mit dem Neugeborenen tun wird: Das Kind wird den Ofen nie berühren, denn es erinnert sich vom letzten Leben her, wie das ist. Es nimmt dies mit, und ihr nennt das »Instinkt«: »Berühr den Ofen nicht!« Das Neugeborene wird sich auch an Fehler erinnern, welche emotionalen Kummer verursachten, und es wird sie nicht wiederholen. Das Neugeborene wird die Weisheit aus den Fehlern des vergangenen Lebens mitbringen. Teilweise traten die Fehler emotional oder physisch auf, und daran waren das Gehirn, vielleicht die Zirbeldrüse und das Herz zusammen beteiligt. Aber es ist das Innate, welche alles miteinander verbindet und dem Kind hilft, sich daran zu erinnern und es als intakter Instinkt nach vorne zu bringen.

Ich werde euch jetzt sagen, was das Innate ist. Und es wird euch verwirren, denn ihr werdet es linearisieren und nicht verstehen, wie es etwas von einem Leben in ein anderes bringt. Denn ihr wisst nicht, wie multidimensionale Dinge funktionieren, besonders wenn es um die Seele geht. Innate ist aber nicht die Seele, da liegt ihr falsch.

Die Merkaba – das Innate

Es gibt ein hebräisches Wort mit der Bedeutung »reiten« oder »fahren« – und es steht für die Merkaba. Die Merkaba eines Menschen wurde noch nie ganz richtig definiert. Was ist sie und was tut sie? Die Merkaba ist riesig, 8 Meter, und jeder Mensch hat sie. Sie ist das multidimensionale Feld, erschaffen durch Billionen von DNA-Molekülen. DNA-Moleküle sind im ganzen Körper identisch – jedes ist einzigartig euch betreffend und gleichzeitig identisch. Das sollte euch etwas sagen, denn wenn sie sich sozusagen »zusammenschließen« – eigentlich sind sie immer miteinander verbunden – erschaffen sie ein multidimensionales Feld um den Körper herum. Und spirituell wurde dieses Feld immer als die Merkaba gesehen. Willkommen zum Innate! Eure DNA als Kollektiv ist das Innate. DNA kann nicht in verschiedene Teile auseinandergenommen werden. Entweder ist es kollektiv oder es ist nicht.

Lasst mich euch etwas sagen: Die DNA entscheidet, wann ihr sterbt – Innate entscheidet, wann ihr sterbt. Das Feld um euch herum wird dann »den Geist aufgeben«, und nicht das Gehirn. Gewiss, wenn das Herz aufhört zu schlagen, geht nichts mehr und man ist tot. Aber was ist, wenn die Nieren versagen? Wenn gewisse Prozesse nicht mehr funktionieren, ab welchem Punkt ist dann der Tod sicher? Solche Dinge sind für euch manchmal unverständlich. Diejenigen, welche dies im Spital immer wieder gesehen haben, wissen, dass noch etwas anderes im Körper vor sich geht, und ich nenne das die »Todes-Intelligenz«. Wenn dieses Innate sieht, dass nur noch Leiden bevorsteht und es keine Hoffnung mehr gibt, dann erfolgt eher die Abschaltung als der Weg durch das Leiden hindurch. Das ist Innate. Das ist der Intelligenzkörper – denn er ist wirklich intelligent.

Es ist ebenfalls – hört gut zu: Es ist ebenfalls das Innate, das im nächsten Leben zurückkommt, denn es ist verbunden mit der Seele und der Zirbeldrüse und allem, was ist. Es ist eure Merkaba. Eure Merkaba ist dieselbe wie beim letzten Mal, so wie eure Seele dieselbe bleibt. Ihr tragt im neuen Leben unterschiedliche DNA-Muster, welche aber dieselbe Merkaba aus dem letzten Leben hat. Nun geht und versucht das zu verstehen – ihr könnt es nicht, denn dies ist eine multidimensionale und spirituelle Mechanik. Und es ist so wunderschön zu wissen, dass ihr, dass der Kern von euch, der ihr seid, immer wieder weitergegeben wird. Wenn ihr euch selber in einem vergangenen Leben begegnen könntet – und viele von euch haben das getan – dann begegnet ihr euch selber mit verschiedenen Gesichtern, aber der gleichen Merkaba – mit verschiedenen Gesichtern, aber der gleichen Seele – und dem gleichen Innate. Innate weiß alles über jedes einzelne Leben, das ihr gelebt habt. Innate kennt euch besser, als ihr euch kennt. Und wenn ihr beginnt, mit dem Innate in Berührung zu kommen, dann beginnen viele Dinge zu geschehen, inklusive der Fähigkeit, die Verjüngungs-Vorlage zu aktivieren. Hört ihr das? Es wird geschehen.

Die Menschheit wird aus mehreren Gründen länger leben. Wenn die Menschen fähig werden, es künstlich mit anderen Quantenfeldern zu aktivieren, dann wird es eine Erneuerung geben von dem, was einst der Tempel der Verjüngung war. Wir sagten euch, dass er zurückkommen wird, einfach mit einem anderen Aussehen.

Und das andere seid ihr – ihr mit euch. Wie oft haben wir euch gesagt: Wenn das Bewusstsein des Menschen fein eingestellt ist und die Attribute von Leben und Meisterschaft annimmt, wird er eine sehr lange Zeit leben.

Stammzellen

»Kryon, und wo passen die Stammzellen in all das hinein?« Sie sind es, in denen sich die Vorlagen befinden – dort sind die Vorlagen. Und die Stammzellen sind in jeder einzelnen eurer Zellen. Sie sind immer noch dort. Sogar das ist kontrovers, aber es wird bereits gezeigt und gelehrt. Da gibt es eine Schnellspur zur Stammzell-Technologie, die erforscht wird. Aber auch sie ist letztendlich nicht nötig. Es wird eine Zeit kommen, wo ihr eure eigenen Stammzellen benutzt anstatt irgendwelche aus anderen Quellen. Denn sie sind diejenigen mit der Vorlage, die ihr wirklich wollt.

Wann wird es geschehen?

Innate – da werden Dinge kommen, die ihr nicht erwartet. »Wann werden sie kommen, Kryon?« Die Antwort lautet »Ja«. Sie kommen dann, wenn ihr es erlaubt oder wenn genügend Licht auf dem Planeten ist. Hört mir zu: Wenn genügend Licht auf dem Planeten ist und diese Entdeckungen nicht als Waffen benutzt werden, dann werdet ihr sie bekommen. Hört ihr mich? Wann wird das sein? Wenn ihr es erschafft. Ihr Lieben, ihr befindet euch gerade in einem Kampf von Licht und Dunkelheit, ihr wisst das. Wenn dies vorbei ist und das Licht auf diesem Planeten vorherrscht, wird es kommen. Und das bedeutet, wenn Integrität über Nicht-Integrität siegt. In Unternehmen, in Regierungen und in allen Dingen werdet ihr beginnen, Veränderungen zu sehen in dem, was die Leute akzeptieren und was nicht. Es wird zuerst von den Leuten kommen und dann in all diese Bereiche einsickern. Diese Art von Dinge werdet ihr sehen. Sie sind schon jetzt in Planung und einiges wird bereits jetzt entdeckt. Ich sage euch dies, weil Kryon keine Dinge enthüllt, die nicht schon entdeckt wurden. Sie müssen zuerst von euch entdeckt werden, und sie sind es. Typischerweise stecken sie noch in den Kinderschuhen und es wird eine lange Zeit brauchen, bis sie verfeinert sind. Aber die Vorlage ist da und einige können sie sehen. »Kryon, was wird diese Vorlage tun?« Die Antwort lautet: Genau das, was ihr denkt, dass sie tun wird. Die Zell-Verjüngung wird beinahe perfekt sein. Die Telomeren (die Enden der Chromosomen) werden sich nicht mehr verkürzen. Der Körper wird nicht altern.

»Kryon, dies wird soziale Probleme erschaffen, nicht wahr? Da sind zu viele Menschen und nicht genug Nahrung, stimmt’s?« Kann ich es euch noch einmal sagen: Oh wie 3D von euch! Ihr werdet das Thema der Fortpflanzung in den Griff bekommen, ihr werdet weiser damit umgehen. Ihr werdet herausfinden, wie man Nahrung für den Planeten erschafft – auf multidimensionale Arten. Wisst ihr, was geschieht, wenn ihr Samen multidimensionalen Energien aussetzt, die wohlwollend sind? Es ist kein GMO (Gen-manipulierter Organismus). Die Pflanze selber akzeptiert es als ein wohlwollendes Zeichen – genau wie das Innate mit seiner Vorlage. Denkt ihr, dass die Lebenskraft von Pflanzen vielleicht auch so etwas haben könnte? Könnt ihr euch vorstellen, wie perfektes Getreide wächst, die Ernte fünf- bis sechsmal größer ausfällt, und das ohne Pestizide und mit nur wenig Düngemittel? Es wächst von alleine, weil es als eine Lebenskraft weiß, dass ihr sein Wachstum braucht. Was für ein Konzept! Ist es möglich, dass das menschliche Bewusstsein sogar auf Pflanzen und Tiere ausgedehnt werden kann? Das ist erst der Beginn.

Ich gebe euch hier gerade einen kurzen Blick in eine wunderschöne Zukunft. Und alle, die das hören oder vor mir sitzen, sagen als Menschen dasselbe: »Oh, es kann nicht schnell genug kommen. Wir wollen es jetzt haben. Oh Kryon, wann, wann, wann ...?«

Ich sage euch, ich möchte, dass ihr still seid, denn ihr werdet dort sein. O. k.? Ihr werdet vielleicht ein bisschen anders aussehen, aber ihr werdet dort sein. Ihr Lieben, ihr seid alte Seelen und ihr seid mit diesem Planeten noch nicht fertig. Ihr werdet dort sein, hört ihr mich? Ich möchte, dass ihr euch darauf vorbereitet. Ich möchte dass ihr feiert und wisst, dass es geschehen wird. Ich möchte, dass ihr die Wahrheit in diesem Channeling seht. Ich möchte, dass euer Innate mich jetzt gerade gründlich überprüft. Eure Merkaba ist so mächtig, und da sind so viele hier im Raum. Untersucht und überprüft mich. Fühlt, was da ist und wisst, dass es wahr ist.

Und es gehört euch, aufgrund dessen, was ihr getan habt und jetzt noch tut. Es ist euer Vermächtnis und eure Zukunft. Und es wird langsam Zeit dafür.

Und so ist es.

1 conradorg.ch – Original von kryon.com

DOWNLOAD ALLE 457 KRYON-TEXTE ALS PDF (ZIP,   57,0 MB)